blockhaus4you / Estland Blockhaus

Die Websites blockhaus4you.de und estland-blockhaus.de werden betrieben von der estnischen Firma Blockhaus 4you OÜ, deren Gesellschafter und Geschäftsführer Jürgen Ludwig Rettenberger ist. Die Gesellschaft wurde am 15.04.2009 mit einem Stammkapital von EUR 2.556,00 in Vastseliina/ Estland gegründet und ist zwischenzeitlich zweimal umgezogen und sitzt nun in Tartu / Estland. Seit Gründung wurden ca. 20 Blockhäuser im deutschsprachigen Raum verkauft. Die deutsche Kommunikationsadresse ist in Ostrach-Tafertsweiler.

Unternehmen

Jürgen Rettenberger (gelernter Betriebswirt) ist 2007 von Sankt Georgen mit Familie nach Estland ausgewandert und hat gemäß dem Zeitungsartikel des Südkuriers schon damals Blockhäuser verkauft. Seit er ca. 1997 sein eigenes Blockhaus gebaut hat kam er auf den Geschmack und hat nebenberuflich für einen finnischen Hersteller Blockhäuser in Deutschland verkauft und es auf bisher ca. 70 Blockhäuser (inkl. der Blockhaus 4you Blockhäuser) gebracht, die er in den letzten 15 Jahren im Bau betreut und verkauft hat.

In 2009 erfüllte er sich mit der Familie seinen Traum und machte „das sehr umfangreiche Hobby Blockhaus“ mit der Gründung der Blockhaus 4you OÜ zum Beruf – nun halt in Estland. Die Blockhaus4you OÜ ist eine estnische Gesellschaft, welche der deutschen GmbH entspricht, aber sehr unkompliziert online mit wenig Stammkapital und geringen Kosten gegründet werden kann. Somit verkauft die Blockhaus4you aus Estland heraus Blockhäuser in den deutschen Markt und agiert hierbei als Händler, der Produkte von passenden estnischen Herstellern einkauft und dann als kompletten Bausatz liefert und auf Wunsch auch montiert.

Neben Jürgen Rettenberger kommen auch weitere Mitarbeiter von blockhaus4you aus der Blockhaus Branche, wie z.B. der Vertriebsleiter Jaan Vellemaa. Das Team hat somit eine Erfahrung die weit über die aktuelle Gesellschaft blockhaus4you hinaus geht.

Blockhaus4you agiert wie viele andere Blockhaus Anbieter als reiner Händler und bezieht die unterschiedlichen Bauteile bei verschiedenen Herstellern. Das ist im Holzhaus- und Blockhausbau üblich und viele Blockhaus Anbieter verfügen über keine eigene Herstellung, da Investitionen in Fräsen teuer sind. Es ist dann aber schwer zu beurteilen, ob die Herstellung immer vom selben Werk / Hersteller erfolgt und ob es bei einem Wechsel von Lieferanten zu Qualitätsänderngen (positiv wie negativ kommt). Von Gründung an bis Ende 2012 arbeitete Blockhaus4you mit einem estnischen Blockhaus Lieferant zusammen, zwischenzeitlich ist man zu einem anderen Fräswerk in Estland gewechselt. Die Bilder auf der blockhaus4you.de Webpage sind teils auch Musterbilder der Häuser von diesem Hersteller. Es wäre ja auch wunderlich, wenn die Firma bereits innerhalb von ca. 3 Jahren die ganzen auf der Seite dargestellten Bauten realisiert hätte. Hier ist es wichtig, dass man also klar einordnet, dass die Blockhaus4you entsprechend berät und dann die Bauteile bei verschiedenen (und teils wechselnden Lieferanten) beschafft. Ob dies der Margenoptimierung oder der Qualitätsoptimierung oder beidem dient, kann ich nicht beurteilen. Die Vorlieferanten verfügen aber – laut Aussage und Schriftwechsel mit Herrn Rettenberger – über Qualitätszertifikate wie u.a das ISO 9001.Bisher sind mir auch keine Problemfälle hinsichtlich Bauabwicklung oder Qualität bekannt geworden.

Blockhaus4you Rundstamm Blockhaus

Bauweise

Über Blockhaus4you können gemäß den Musterbildern quasi alle Wandaufbauten und Bauarten bestellt werden. Von Rundstamm oder Naturstamm bis hin zum gängigen Kantholz ist alles verfügbar – dies dann auch als Doppelblockhaus oder mit außenliegender Dämmung. Präferiert liefert Blockhaus4you die Doppelblockwand in Rundholz oder Kantholz – ein entsprechendes Musterhaus steht in Ostrach-Tafertsweiler. Eine genaue Beschreibung der jeweiligen Blockhaus Wandaufbauten gibt es nicht. Ebenso fehlt eine detaillierte Beschreibung der Blockhaus Dämmung.

In den mir von Interessenten vorgelegten Angeboten und den Aussagen von Interessent her, wird bei der Doppelblockwand auf eine hochwertige Schafswoll-Dämmung (zertifiziert ohne Zusatzstoffe) zwischen den Blockbohlen gesetzt – letztlich wird auch mit dieser Schafwolle gebaut – was mir zwischenzeitlich viele Bauherren berichtet haben. Auf Wunsch kann der Bauherr auch andere Dämmstoffe verwenden – wie in einem Falle Holzfaserplatten. Im vorgedämmten Blockhaus – das Blockhaus4you nicht favorisiert – wird vorwiegend auf eine Dämmung aus Schafswolle gesetzt, die einfach vor die Blockwand kommt und über einen Ständerbau mit Schalungsbrettern gehalten wird, der entsprechende Schalungsbretter (lediglich 2,1 cm dick) trägt. Die Blockbohlen (in diesem Falle Kantholz) sind 7 cm dick, die Dämmung nochmals zwischen 8 und 10 cm. Der Wandaufbau wäre in diesem Falle meiner Einschätzung nach sehr dünn und benötigt somit einen hohen Energieaufwand – zudem besteht die Gefahr, das durch die dünnen Schalungsbretter (Astlöcher, etc.) Feuchtigkeit in die Dämmung eindringt. Insofern ist es plausibel den von Blockhaus4you favorisierten Doppelblock zu wählen.

Im Bereich des Dachanschlusses, der Blockecken sowie bei Fenstern und Türen wird generell Schafwolle zur Dämmung eingesetzt. Eine Dämmung mit Schafswolle ist natürlich, ökologisch hervorragend und besitzt einen sehr guten Dämmwert.

Das Holz stammt aus Estland und ist daher leicht schneller gewachsen im Vergleich zu Hölzern aus dem nördlichsten Skandinavien (meist Nord-Finnland – hier gibt es weniger Feuchtigkeit, so dass der Baum langsamer wächst). Hier ist aber zu beachten, dass die meisten Blockhaus Firmen ihr finnisches Holz nicht aus den nördlichsten Regionen holen und dies somit keinen Unterschied zum estnischen Holz ausmacht. Der Unterschied liegt bei langsam gewachsenerem Holz aus den nördlichsten Polarregionen in einem leicht höheren Dämmwert und einer besseren Stabilität. Die von Blockhaus4you verwendeten Hölzer werden auf ca. 18% Restfeuchte getrocknet angeliefert – was im Rahmen des üblichen Wertes am Markt liegt, der 15% bis 18% beträgt.

blockhaus4you Erfahrungen von Interessenten / Bauherren

Die meisten Interessenten äußern sich nach einem ersten Kontakt und erster Prüfung sehr skeptisch, da der Preis zwar sehr günstig erscheint, man aber noch viele Dinge nebenher selber realisieren muss, bzw. beistellen muss. Je nach gewünschter Blockhaus Montage Art wird vom Anbieter das Montage Team zusammengesetzt. Herr Rettenberger arbeitet hier für die Komplettmontage des Holzbausatzes mit der finnischen Firma Heinz zusammen und bei der Richtmeistermontage kommen die Richtmeister aus Estland. Der Bauherr hat für Verpflegung und Unterkunft zu sorgen.

Der Bauvertrag besteht mit der estnischen Blockhaus4you. Ein Regreß im Fall des Falles im Ausland ist für die meisten Bauinteressenten nur schwer vorstellbar – in der Realität ist es schon schwerer diesen umzusetzen trotz der EU Zugehörigkeit von Estland, da die Kosten für ein Rechtsverfahren im Ausland einfach höher sind (die Gesetze sind allerdings weitgehend harmonisiert). Da mir aber keine Regressfälle vorliegen und auch keine Beschwerden die nicht vom Anbieter beseitigt wurden, möchte ich hier nicht unbegründet zur Vorsicht mahnen. Auch wurde in zwei Fällen von 2009 durch deutsche Banken die Finanzierungen für ein Blockhaus mit dem Anbieter abgelehnt, was die Banken damit begründen, dass die Haftungsmasse und die vorliegenden Erfahrungen mit dem Anbieter nicht ausreichend sind. Dies kam mir aber in den letzten Jahre nicht mehr zu Ohren, da die Firma ja nun auch bereits eingesessen ist. Die Banken haben hier ihre internen Sicherheitssysteme und wollen auch für den Fall der Fälle einen möglichst soliden Anbieter. Dies sind leider Hemmnisse, die es ausländischen und kleinen sowie neuen Anbietern oft schwer machen in den deutschen Hausbaumarkt einzutreten.

Blockhaus4you akzeptiert gegen eine Sicherheit der finanzierenden Bank eine Zahlung nach Baufortschritt Zug um Zug. Stellen Sie also eine Bankbürgschaft bei Zweifeln und zahlen in Teilschritten. Da Blockhaus4you sich diese Vorfinanzierung erlauben kann, kann man auch von einer entsprechenden Grundbonität des Anbieters ausgehen. Achten Sie dann nur – wie bei den meisten anderen Anbietern – darauf, dass Sie nicht im ersten Schritt den kompletten Bausatz geliefert bekommen, der dann – bevor er verbaut und geprüft ist – schon bezahlt wurde.

Blockhaus4you Erfahrungen von letztlichen Blockhaus Bauherren liegen – vermutlich mangels Masse – noch sehr wenige vor. Die vom Anbieter veröffentlichten Referenzschreiben deuten auf ein gutes Verhältnis zwischen den Bauherren und blockhaus4you hin, aber mich interessieren eher Referenzen von Bauherren die schon mehr als 2 Jahr in dem Gebäude wohnen, denn es geht ja um die langfristige Betreuung und die Beurteilung der Qualität nach dem überwiegenden Teil der Setzung. Letztlich möchte ich erwähnen, dass keine negativen Feedbacks zu technischen Problemen vorliegen.

Ich schätze, dass bisher 20 Häuser gebaut wurden. Wenn es also Erfahrungen gibt, dann würde ich mich über ein Feedback freuen. Die vorliegenden Erfahrung bestätigen zumindest, dass es sich um ein kleines Unternehmen handelt, bei dem sich Jürgen Rettenbacher auf den Baustellen vor Ort immer einsetzt für die Abwicklung seiner Gewerke. Die Abwicklung und Koordination zu externen Gewerken, wie Bodenplatte oder Keller, Baustelleneinrichtung, Innenausbau inkl. Elektrik, Heizung, Sanitär müssen von den Blockhaus Bauherren selber koordiniert werden werden aber auf Wunsch von der externen Architektin von Blockhaus4you unterstützt. Die Blockhaus Montage geht zügig von statten – das Material und die Art des Aufbaus passen zum Preisniveau.

Langfristige Erfahrungen mit den Blockhaus4you Blockhäusern können noch nicht vorliegen, da der Blockhaus Anbieter noch nicht lange genug am Markt etabliert ist. Etliche Blockhaus typische Probleme treten erst nach Jahren im Bereich der Dämmung oder Blockecken auf. Wer keinen Doppelblock baut sondern außen mit Paneelen verkleidet, der sollte sich bewußt sein, das die von blockhaus4you verwendeten 2,1cm dicken Paneele im Vergleich zu anderen anbietern recht dünn sind und daher normalerweise öfter gestrichen werden müssen.

Der Internetauftritt von blockhaus4you ist in meinen Augen gut gemacht und auch in den Suchmaschinen gut positioniert. Das zeugt zumindest von einem langfristigen Plan.

Blockhaus4you Blockhaus

Mein Fazit

Blockhaus4you ist ein kleineres, familiengeführtes Blockhaus Unternehmen, das recht neu am Markt ist und aus Estland in den deutschen Markt möchte. Als reines Handelsunternehmen werden von verschiedenen Herstellern Bauteile zusammengestellt und dann in Deutschland entweder in Richtmeistermontage oder als Komplettmontage montiert. blockhaus4you bietet ein sehr günstiges Preisniveau und die aktuellen Feedbacks zeigen, dass Jürgen Rettenberger mit Herzblut bei der Sache ist und im Markt wachsen möchte.

Wer also fit im Blockhaus Bau ist (vielleicht hilft ein Blockhaus Bau Kurs) und sich die Baukoordination über alle Gewerke zutraut, der kann einen Versuch mit Blockhaus4you in der Richtmeistermontage durchaus wagen. Wer die Komplettmontage wünscht, fährt mit dem Anbieter immer noch sehr günstig im Vergleich zu den meisten Blockhaus Anbietern.

Vorher einem Blockhaus Bau mit Blockhaus4you sollte geprüft werden, ob die eigene Bank – wenn eine Finanzierung erforderlich ist – bei dem Anbieter Blockhaus4you aus Estland  im Vergleich zu anderen Blockhaus Anbietern ein höheres Eigenkapital in der Baufinanzierung voraussetzt. Hier kann Blockhaus4you aber vermutlich – wie alle Anbieter – unterstützen. Wer unabhängig bei der Baufinanzierung Unterstützung benötigt, der kann mich gerne entsprechend kontaktieren.

30 Kommentare zu "blockhaus4you / Estland Blockhaus"

  1. Andreas Künzel | 4. September 2013 um 08:58 |

    Guten Tag,
    ich habe vor gut einem Jahr mit Blockhaus4you gebaut; ein Einfamilienhaus in Thüringen, Doppelblock-Vierkant-Variante. Ich hatte nie nennenswerte Probleme. Die Zahlung des Kaufpreises wurde in drei zuvor vereinbarten Raten vollzogen und verlief reibungslos. Mit Herrn Rettenberger hatte ich zunächst nur via e-mail kommuniziert, später stellten wir dann auch persönlichen Kontakt her. Nach kurzer Rücksprache mit meiner Bank gab es dann auch von deren Seite keine Schwierigkeiten.
    Die Lieferung des Hauses war pünktlich vor Ort (insgesamt kamen 4 zeitl. terminierte Ladungen). Ich hatte mich für die Richtmeistermontage entschieden, da dies für mich einfach der günstigste Weg war, das Haus zu errichten. Er war ein überaus fleißiger und professioneller Mann, durch dessen Einsatz (ein paar Freunde brauchen Sie dennoch) wir nach 10 Tagen Richtfest feiern konnten. Das gelieferte Material kam in recht großzügiger Menge (z.B. Schalungsbretter, Dielen, Rauspund) und war von einer prima Qualität.
    Es wohnt sich schön in meinem Haus und ich bin sehr zufrieden. Bin gespannt, wie alles noch arbeitet und sich setzt; einiges hat sich ja schon getan. 🙂
    Falls jemand Fragen hat kann er mir gern schreiben.
    Andreas Künzel

  2. Martin Steger | 5. September 2013 um 13:29 |

    Hallo und guten Tag an alle Blockhausinteressenten!

    Wir sind Familie Steger aus Südtirol und betreiben in dem schönen Gsiesertal in Süditrol die Naturresidenz Blaslerhof. Vor einigen Jahren beschlossen wir, einen Anbau an unsere Ferienhotelanlage zu errichten.

    Dieser Anbau sollte vor allem den Ansprüchen des natürlichen Wohnens im Urlaub entsprechen. Nach langem Suchen und Recherchen im Internet sind wir auch auf die estnische Firma Blockhaus4you aufmerksam geworden.

    Was Blockhaus4you vor allem auszeichnet ist, daß alle Fragen sehr schnell, unkompliziert und ehrlich beantwortet werden, dadurch wurde dieses Unternehmen in unsere engere Auswahl gezogen.

    Nach Auswertung aller Angebote und einem Besuch aus Estland von Herrn Jürgen Rettenberger, haben wir uns dann entschlossen, unseren Anbau durch die estnische Firma Blockhaus4you ausführen zu lassen, auch gegen die skeptischen Äußerungen von Seite 3.

    Unsere Hausbank hat nach einer Prüfung auch die erste Anzahlung nach Estland überwiesen. Man muss sagen das alle Versprechungen und Termine und die finanziellen Abwicklungen zu 100% eingehalten wurden. Alle wichtigen Punkte wurden erfüllt, Service, Preis, Lieferung und Qualität. Wir sind zu 100% zufrieden.

    Das Ergebnis können unsere zufriedenen Kunden in Ihrem Urlaub genießen.

    Wir schreiben hier diese Zeilen, da wir die etwas negativen Äußerungen in dieser Bewertung überhaupt nicht bestätigen können. Wir würden wieder mit Blockhaus4you unser Projekt realisieren. Interessenten von Blockhaus4you dürfen auch gerne bei uns Probewohnen, wir geben dann auch persönliche Auskünfte.

    Viele Grüße Familie Steger aus Südtirol

  3. Dr.med. Bernhard Hollinger | 13. September 2013 um 16:50 |

    Grüzi aus der Schweiz!

    Ich habe schon zwei Blockhäuser mit Blockhaus4you realisiert.

    Unser altes Ferienhaus im Möhntal wurde von einem umgestürzten Baum zerstört. Ein Wiederaufbau war nicht mehr möglich. Das Bauamt erlaubte uns, das Ferienhaus wieder 1:1 aufzubauen. Aber die schwierige Vorgabe des Bauamtes war, das nach dem Abriss nur ein Monat vergehen darf, bis das Blockhaus wieder aufgebaut wird. Das war schon eine logistische Herausforderung!

    Somit begann im Frühjahr 2009 das Stöbern im Internet nach geeigneten Anbietern. Aber schon nach kurzer Suche stieß ich auf die Homepage von „Blockhaus4you“. Dort habe ich viele Informationen raussuchen können. Alles andere konnte ich durch Emailkontakt mit Herrn Rettenberger direkt, schnell und fachgerecht abklären. Als soweit alles geregelt war, hat mich Herr Rettenberger auch in der Schweiz besucht, und ich wusste, das ich mein Projekt mit „Blockhaus4you“ realisieren wollte.

    Ein bisschen Bauchschmerzen bereitete mir die Anzahlung auf den Kaufpreis, die nach Estland überwiesen werden musste. Aber meine Bedenken waren ganz und gar unbegründet – alles lief nach Plan – das Ferienhaus wurde angeliefert, alle Zollformalitäten wurden regelgerecht abgewickelt, alle Termine eingehalten.

    Das einzigste Problem tauchte während der Bauphase auf, die Fensterbankmaße stimmten nicht, aber das wurde sofort gelöst, und die Fensterbänke wurden innerhalb einer Woche problemlos mit dem richtigen Maß aus Estland geliefert und ausgetauscht.

    Durch die positiven Erfahrungen mit meinem Ferienhaus im Möhntal habe ich auch das zweite Projekt zusammen mit „Blockhaus4you“ geplant und durchgeführt.

    In den Graubünder Bergen haben wir ein alte Alphütte wiederaufbaut. Da die Straßen in den Bergen sehr eng und kurvig sind, kann dort kein großer LKW hochfahren. Zudem kann man nicht bis ganz an die Hütte fahren. Somit mussten die Blockbohlen und sämtliche Materialien mit dem Helikopter hochgeflogen werden. Das erforderte schon im Vorfeld eine gute Planung, da die Pakete so gepackt werden mussten, das Masse und Gewicht eingehalten werden. Außerdem durften keine Terminschwierigkeiten auftauchen, da der Helikoptertransport kostenintensiv ist. Aber auch hier hat sich „Blockhaus4you“ wieder als der richtige Partner für Lieferung und Montage erwiesen.

    Sehr kulant fand ich, als sich bei zwei Fenstergläsern ein Riss zeigte, wurden die zwei Fensterflügel ohne große Diskussionen nachgeliefert. Denn es konnte nicht festgestellt werden, ob es vom Transport oder von der Verladung durch den Helikopter entstanden ist.

    Daher kann ich nur positive Erfahrungen mitteilen. Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit meinen zwei Blockhäusern und würde auf jeden Fall wieder mit „Blockhaus4you“ bauen.

    Bernhard Hollinger aus der Schweiz

  4. Fischer Beat | 30. September 2013 um 17:14 |

    Ich bin 2010 auf Blockhaus4you im Internet aufmerksam geworden, habe mich dan mit Herrn Rettenberger per E-Mail beraten und habe dann im Februar 2011 mit dem Bau begonnen, das Material für das Blockhaus war sehr gut und auch an der menge hatte es ausreichend Material.

    Ich kann Blockhaus4you nur empfehlen und den Richmeister der mir beim Bau geholfen hat auch war Sehr Sehr zufrieden.

    grüsse aus der Schweiz

  5. Beate Bilger | 5. Oktober 2013 um 23:09 |

    Die Planung für unser Projekt „Blockhaus“ nahm längere Zeit in Anspruch, da sich unsere finanzielle Situation sehr schwierig gestaltete. Im Laufe der ersten Überlegungen entstand eine äußerst konstruktive und angenehme Zusammenarbeit mit unserer Architektin, der es nach längerer Suche gelang, die Firma Blockhaus4you zu finden. Schnell wurde nach den ersten Kontakten mit Herrn Rettenberger und der Besichtigung des Musterhauses deutlich, dass diese genau das Richtige war für unsere Bedürfnisse und dass wir nirgendwo sonst günstiger ein Blockhaus bauen konnten. Aber selbst nach Abschluss des Vertrags war unsere finanzielle Situation noch wackelig. Nun brachten unsere Architektin und auch Herr Rettenberger erstaunlich viel Geduld und Hilfsbereitschaft auf, uns auf die Sprünge zu helfen, und schließlich kam auch der durchschlagende Tipp von Herrn Rettenberger, durch den die Finanzierung ermöglicht wurde.
    Wir wollten das Haus so klein wie möglich bauen, unsere Architektin hatte einen Plan entworfen, der auf kleinstem Raum alles bot. Herr Rettenberger nannte uns auch einen festen Preis dafür, aber nun verlangte die Behörde ein höheres Haus. Wir mussten den Kniestock um mehr als einen Meter vergrößern. Zu unserer großen Erleichterung blieb Herr Rettenberger trotz des erhöhten Holzbedarfs beim ursprünglichen Preis. Dafür ein inniges Dankeschön!
    Bei den zeitlichen Planungen wunderten wir uns zunächst sehr darüber, dass die Liefertermine, d.h. die Ankunftszeiten der LKWs aus Estland so exakt angegeben wurden. Aber diese wurden tatsächlich eingehalten und wir konnten die Notwendigkeiten drumherum entsprechend organisieren. Beim Aufbau des Hauses kamen wir aus dem Staunen nicht heraus, wie jedes kleine und große Holzstück genau passte für die Stelle, für die es vorgesehen war, was durch eine spezielle Nummerierung auch kinderleicht herauszufinden war. Außerordentlich praktisch war die Tatsache, dass das meiste, was wir brauchten, von der Firma Blockhaus4you geliefert wurde; nicht nur das Holz, sondern auch die Schafwolldämmung, die Türen, Fenster, Treppe. Das war eine große Erleichterung!
    Zwei Wochen lang beherbergten wir einen Richtmeister aus Estland, der die Aufbauarbeiten leitete. Ganz entgegen unseren Befürchtungen war dieser froh und dankbar dafür, in der Familie untergebracht zu sein und es entstand ein richtig freundschaftlicher Kontakt. Am Ende dieser beiden Wochen stand das Haus außendicht da.
    Es gab allerdings noch viel zu tun, die Hauptarbeit leistete unser „familieneigener“ Schreiner. Wir sind außerordentlich begeistert von dem, was Blockhaus4you uns da ermöglicht hat und würden uns auf jeden Fall bei Bedarf wieder für diese Firma entscheiden. Wir wurden in verschiedensten Bereichen sehr gut beraten und beliefert. An zwei Stellen würden wir beim nächsten Mal mehr ins Gespräch gehen: bei der Auswahl der Fenster und Türen und bei den Türschwellen.
    Mittlerweile wohne ich seit ca. 6 Wochen in dem neuen Haus; ein derart wohliges Wohngefühl oder wohnliches Wohlgefühl habe ich noch nie erlebt! Es ist, als könnte sich die Seele richtig ausweiten in diesen Räumen. Auffallend war, dass gleich nach meinem Umzug – überall standen noch Kisten herum und es gab noch kaum aufgebaute Möbel – die ersten Gäste sich im Haus bewegten und staunten, wie gemütlich es hier wäre. Ich glaube, das geht nur in einem Blockhaus!

  6. Andrea & Ralf Ackermann | 26. Januar 2014 um 18:02 |

    wir haben ab Mai 2013 mit Blockhaus4you gebaut; ein Zweifamilienhaus im Odenwald. Vierkant-Doppelblock-Variante. Wir hatten nie nennenswerte Probleme während der Bauphase. Die Heinz- Montagetruppe hat feste geschuftet und wir haben eine schöne Zeit mit Ihnen. Die Zahlung des Kaufpreises wurde nach einem zuvor vereinbarten Zahlungsplan vollzogen und verlief reibungslos. Mit Herrn Rettenberger haben wir einen kompetenden Partner für den Hausbau gefunden. Die Sache mit den Banken: Auch unsere Bank hat die Firma von Herrn Rettenberger durch einen Gutachter überprüft, doch Zertifikat ist vorhanden auch sonst gab es nichts negatives. Trotz Ausland gab es dann auch von deren Seite keine Schwierigkeiten.
    Die Lieferung des Hauses war immer pünktlich vor Ort. Das Material war gut und in ausreichender Menge vorhanden.
    Fazit: Wir würden wieder mit Herrn Rettenberger bauen, wir haben ein schönes Haus das sich harmonisch in die Natur um uns herum einfügt. Zukünftige Bauherren können sich unsere Kontaktdaten von Herrn Rettenberger geben lassen. Wir wissen wie es ist wenn man einen Blockhausbauer sucht und nicht so recht weiß……….

    Andrea & Ralf Ackermann

  7. Ramona Trost | 25. Februar 2014 um 12:39 |

    Ich hätte Fragen…auf welchem Wege kann ich ehemalige Bauherren kontaktieren?
    LG aus Kärnten

  8. Olaf Schmitz | 26. Februar 2014 um 06:49 |

    Generell läuft dies immer über den Anbieter, denn diese haben mit ihren Bauherren ein entsprechendes Verhältnis und müssen auch ein Interesse daran haben Referenzen herauszugeben. Blockhaus Hersteller, die nicht in der Lage sind drei bis fünf Referenzen zu nennen, von denen man sich eine aussucht, würden nicht mein Vertrauen genießen. Hier wird oft von den Firmen versucht mit allen Argumenten einen Kontakt zu verhindern. Ich würde mich hier aber nicht entmutigen lassen, denn eine Referenzliste ist in meinen Augen ein gutes Mittel für die Prüfung des Blockhaus Herstellers, denn hier spielt ja auch die Baunachbetreuung eine wesentliche Rolle, die viele Hersteller einfach nicht leisten.

  9. Ramona Trost | 26. Februar 2014 um 16:52 |

    Ok, danke, dann frage ich bei Herrn Rettenberger nach.

  10. NICLOE MURHAMMER | 23. März 2014 um 10:17 |

    FAM.MURHAMMER AUS ÖSTERREICH

    WIR HABEN BEREITS 2011 MIT HERRN RETTENBERGER GEBAUT UND SIND BISDATO SEHR ZUFRIEDEN.

    NACH INTENSIVER INTERNETSUCHE SIND WIR AUF BLOCKHAUS 4YOU

    GESTOßEN.

    EINEN BAUHERRN NAHE DER HOHENWAND HABEN WIR BEIM AUFBAU BESUCHT UND RÜCKSPRACHE GEHALTEN.BEI IHM WURDE AUCH ALLES PÜNKTLICH UND VOLLZÄHLIG GELIEFERT.

    WIR HABEN EINEN BAUSATZ INKLUSIVE RICHTMEISTER GEKAUFT UND DAS HAUS IN EIGENREGIE AUFGEBAUT.

    (9cm VIERKANTBOLE, 20cm DÄMMUNG, 4cm VIERKANTBOLE,)

    ANFANGS HATTEN WIR ETWAS BAMMEL WEGEN DER VORAUSKASSE ABER ES HAT ALLES SUPER GEKLAPPT.

    DA FÜR MEIN HAUS AUCH EINIGE TEILE AUS DEUTSCHLAND ZUGEKAUFT WORDEN SIND HABE ICH BEI DEN DORTIGEN FIRMEN NACHGEFRAGT,

    OB ES DIESEN AUFTRAG GIBT UND OB ALLES BEZAHLT IST. DIE HOLZFIRMA GAB UNS DIE AUSKUNFT, DASS

    ES NOCH NIE PROBLEME MIT BLOCKHAUS4YOU GEGEBEN HAT UND ALLE LIEFERUNGEN PÜNKTLICH BEZAHLT UND ABGEHOLT WURDEN.

    AUCH UNSERE HAUSBANK WELCHE DIE FINANZIELLE ABWICKLUNG GEMACHT,HAT DIE LIQUIDITÄT VON BLOCKHAUS4YOU MIT AAA POSITIV BEWERTET.

    DER TRANSPORT SOLLTE UM 11:00 BEI UNS SEIN. SIEHE DA UM 10:50 ROLLTE DER ERSTE GIGALINER AN.

    BEI DER ANKUNFT HABEN WIR MIT DEM RICHTMEISTER DIE ERSTE TEILLIEFERUNG NACHKONTROLLIERT.

    NACH EINIGEN TAGEN KAM LIEFERUNG ZWEI UND DANACH TEIL DREI MIT DEN TÜREN UND FENSTERN AN.

    DER RICHTMEISTER WAHR EIN ECHTES GENIE. FACHLICH 1A. ER HAT MIT UNS SOGAR BEI REGEN WEITERGEBAUT. SOLCHE HANDWERKER GIBT ES BEI UNS NICHT!!!!!

    WIR HABEN IHN IN EINER PENSION IN DER NÄHE UNTERGEBRACHT. WENN SIE MIT HERRN RETTEN BERGER BAUEN SOLLTEN SIE NACHFRAGEN OB HERR AVO MITBAUEN KANN!!!!!

    WENN SIE SELBST BAUEN EMFIEHLT SICH GUTES WERKZEUG UND KEIN BAUMARKT ZEUG!

    DER AUFBAU GING SCHNELL UND REIBUNGSLOS VORAN.

    BEI UNS WAR ES ETWAS KOMPLIZIERTER DA WIR EINE BESTEHENDE FEUERSCHUTMAUER MITEINBINDEN MUSSTEN.

    WICHTIG IST PLATZ UM DIE PALLETTEN ABZULADEN UND PAKETWEISE UND LOGISCH AUFZULEGEN.(WAS WIRD ALS ERSTER GEBRAUCHT)

    DAZU GIBT ES EINEN PLAN MIT ALLEN TEILEN.

    AUCH BAUPLANEN ZUM ABDECKEN UND ETWAS SCHOTTER FÜR DIE WEGE SIND

    VON VORTEIL WENN ES MAL REGNET.

    BEI DEN DACHFENSTERN HABEN DIE ZWEITEN EINDECKRAMEN GEFEHLT, ABER DA WAR DIE FENSTERFIRMA NACHWEISLICH SCHULD!

    HERR RETTENBERGER HAT DIESE LAUT BESTELLPRTOKOLL GEORDERT.

    DA EINE NACHLIEFERUNG AUS ESTLAND ZU TEUER WAR HABEN WIR DIESE IM LAGERHAUS BESTELLT UND HERR RETTENBERGER HAT DIE KOSTEN SOFORT ÜBERNOMMEN.

    WIR SIND WIEGESAGT SEHR ZUFRIEDEN UND BEKANNTE VON UNS ÜBERLEGEN AUCH SCHON EIN EIGENES HOLZHAUS MIT BLOCKHAUS4YOU ZU BAUEN.

    WENN JEMAND FRAGEN HABEN SOLLTE KANN MAN UNS GERNE MAL EIN MAIL SCHREIBEN! boot@tmo.at

    LG AUS ÖSTEREICH FAM.MURHAMMER

  11. Petra Tschudin-Zulehner | 28. April 2014 um 15:00 |

    Liebe zukünftige Bauherrinnen und Bauherren.

    Unsere Familie hat sich für Blockhaus4you entschieden, weil wir das Haus bauen konnten welches wir uns wünschten…

    Wir hatten ein bescheidenes Baugeld zur Verfügung, trotzdem wünschten wir uns etwas besonderes. Das ganz persönliche Haus am liebsten ein UNIKAT, kein Haus von der Stange & kein Fertighaus!

    Ein Zuhause welches unseren eigenen Bedürfnissen entspricht…

    Unsere Wünsche nach viel Licht, großen Türen, 3.Kinderzimmern & einen geschützten Windfang für unsere 4.Papageien konnten wir bei Blockhaus4you verwirklichen. Bei den anderen Anbietern, waren unser persönlichen Wünsche auf taube Ohren gestoßen, nur Standartfenster/Türen wären für uns möglich gewesen…. 3.Kinderzimmer kostet alles extra, Türen breit, echtes Holz kein Hundekuchenholz ohne Plastik verzierung, groß ?

    Und das ganze noch Barrierefrei bauen? Leider nicht möglich oder für uns unbezahlbar! Bei Jürgen Rettenberger seinem Blockhaus4you war das ganz anders, jede noch so „dumme“ Frage wurde umgehend per Mail beantwortet.

    Und so hatte dann unsere Suche nach einem geeigneten Anbieter ein Ende.

    Wir fühlten uns ernst genommen!

    Von Anfang an war klar, dass wir nicht alles finanzieren können was wir wollten…

    Zu Beginn war unser Pultdach Haus 7.Meter hoch, das sprengte dann doch unser vorgegeben Rahmen.

    Unser Haus hat nun im Wohnzimmer eine Raumhöhe mit über 4.Meter, das ist in der Tat genug hoch. Es ist unsere Burg, unser Tempel den wir uns selbst erschaffen konnten. Wir sind sehr dankbar, dass wir blockhaus4you gefunden haben trotz unserem kleinen Budget ein echtes Designer Haus bauen durften.

    Heute haben wir Holzfenster nach unseren Maßvorstellungen, unverschämt Groß. Licht, Raum, Luft und ganz viel Freiheiten haben wir verwirklichen können! Wir haben das Beste bekommen was möglich ist…. Gute Qualität, zu einem sensationellen kleinen Preis.

    Viel Zeit, Energie und Nerven haben ich persönlich in die Hausplanung reingesteckt dafür trägt es jetzt meinen

    Namen: PETRA.

    Das war so faszinierend als „ES“ geliefert wurde und da stand überall mein Name darauf. „Ein Haus, das meinen Namen trägt“. Ein unbeschreibliches Glücksgefühl! Mit Herrn Rettenberger habe ich unzählige Mails hin & her geschickt, er war nach all den mühsamen Erfahrungen der „Konkurrenz“ eine echte Offenbarung. Dann war da noch sein Musterhaus, welches Herr

    Rettenberger selber am bauen war… Ich wusste wenn was schief geht, weiß ich wo ER wohnt ! Herr Rettenberger hat als Geschäftsführer eine sehr sympathische & zurückhaltende Art.

    Zusammen mit seiner lieben Frau wird Blockhaus4you von einem tollen Team betreut: ehrlich, zuverlässig und vertrauenswürdig.

    Ansprechpartner hier in Deutschland, für uns jederzeit auch nach dem Vertragsabschuss geblieben.

    Dass die Zahlung nach Estland geht, hat mich etwas beunruhigt.

    Es handelt sich aber nun mal um eine Firma mit Hauptsitz in Estland und das ist nicht zu ändern…

    Dafür, oder genau deshalb ist es auch möglich zu diesem Preis liefern zu können. Bei jeder LKW Lieferung war Herr Rettenberger zusammen mit seiner Frau vor Ort, hat alles Unterstützt und wusste auf was er achten musste bei der Lieferung. Er hat die Lieferscheine geprüft und war für uns und das Aufbau-Team da. Sprach-Barrieren waren deshalb mit dem LKW Fahrer nicht vorhanden. Uns hat das sehr geholfen.

    Die Anzahlung war sehr viel Geld, ganz speziell bei der Abschlagszahlung Nr. 2 & 3. welche geleistet werden musste bevor die beiden LKW´s verladen wurden. Aber es handelt sich um eine Familienfirma welche mit tollen mitteln was gutes auf die Beine gestellt hat,

    trotzdem immer noch sehr bescheiden geblieben ist.

    Außerdem ist es in Estland üblich das alles als Vorauskasse bezahlt werden muss, das ist bei uns oft auch schon so in Deutschland und leider führt kein Weg daran vorbei. Dafür haben wir ein sehr schönes exklusives EINMALIGES Haus bekommen, welches wir uns normal nicht hätten leisten können.

    Ein Fenster welches im falschen Maß im Bausatz war, wurde umgehend neu hergestellt und separat nachgeliefert ohne Mehrkosten für uns…. Gut & Stabil Verpackt.

    Gut gelaufen = wir haben alles bekommen was wir bezahlt haben.

    Ein Designerhaus in welchem wir alles aber auch wirklich alles, selber geplant haben die Farben der Fenster, die Türen einfach der Hammer.

    Es ist der Hammer = unsere Roten Fenster und die Türen, es ist alles aus Holz echtes Holz nicht das Hunde-Kuchen Kräckerholz von anderen Anbietern.

    Wir wohnen in einem Neubaugebiet in welchem alle Häuser als Fertighäuser oder als Stein gebaut wurden. Unser Haus hat einiges Aufsehen erregt, viele Fragen und auch einige „Neidische Blicke“

    weil bei vielen das Holz nur Verkleidung/Dekor ist.

    Unser Haus ist MASSIV-HOLZ Pur und die Schafisolierung ist schnuckelig….määäh, ein echtes BIO-Haus.

    Es ist spannend so nahe am Geschehen zu sein, auch wenn ich nicht immer die

    besten Nerven habe mit 3.Kindern werden die oft schon ziemlich arg in Anspruch genommen.

    Bauen ist ein Abenteuer….

    Unsere Heizungsfirma war überlastet mit Ihrem Service, hatte keine Pläne geschickt. Dann ist noch unser Elektriker durchgedreht, kein Baustrom war die folge. Mit Hilfe von Nachbarn haben wir dann eine Not Lösung gefunden….

    Wir hatten einen alten Wohnwagen zum Bauwagen umgestaltet, unser Aufbauteam war sehr dankbar dafür.

    Der frühe Wintereinbruch und der erdrückende Schnee Nov./Dez.2012 hatte unsere gesamten Baupläne arg in die Länge gezogen.

    Danach fanden wir keine Arbeiter mehr um das Haus innen Auszubauen & so wurde das geplante Budget gesprengt. Eine Nach- Finanzierung war für uns unumgänglich, obwohl wir viel in Eigenleistung gemacht haben.

    Zeit ist auf dem Bau bares Geld….

    O.k.

    Wir haben es geschafft ohne Eigenkapital, endlich unsere langersehnter Einzug am 1.2.2014 in unser neues Zuhause.

    In über 15.monatigen Bauzeit, hat uns Herr Rettenberger und seine liebe Frau öfters ganz spontan Besucht das hat uns sehr berührt.

    Nicht einfach einen Bausatz hingestellt und tschüssi auf Nimmer wieder sehen…. Dieser Firma Blockhaus4you liegt der Erfolg der Häuslebauer echt am Herzen. Deshalb schreibe ich diese Referenz.

    „ Auf und ab“. So werde ich mein Bautagebuch nennen, wenn ich ein schreibe.

    So ist das Leben eben, es lag in unserer eigenen Hand alles selbst zu organisieren, wir haben einige Hürden genommen und sind immer zuversichtlich geblieben.

    Heute sind wir STOLZ darauf dass wir selber BAU-HERREN sind, nicht nur Zahler = sondern Macher!

    Wir haben auch Leergeld/Lerngeld bezahlt, im großen & ganzen sind wir gut durchgekommen….

    Schließlich, das muss man wissen = DAS war unser erster Hausbau und dann gleich in Eigenregie mit 3.Kindern (3.,6.& 9.J.) das ist ganz schön mutig….. „Wer nix wagt, der nix Gewinnt!“

    Ich kann blockhaus4you = zu 100% weiter Empfehlen.

    Lieb Grüßt Sie Bauherrin, Petra Tschudin-Zulehner

    Übrigens…..

    Ich hatte viele Ängste, mein Mann hat mich oft wieder aufgepäppelt und beruhigt wenn ich kurz vor dem

    durchdrehen war…. wir sind weitergegangen es lohnt sich…. das weiß ich heute!

    Unser Haus ist wie ein Kind, wenn es kommt macht es Mühe, kostet Kraft & Zeit…..

    Aber es lohnt sich die Liebe da rein zu stecken, es ist ein Abenteuer auch wenn wir nicht vor haben unseren Lebensabend darin zu verbringen.

    Wir werden nochmals bauen, wieder ein Blockhaus4you aber dann RUNDBLOCKBOHLEN!

    Vielleicht am Meer…..

    Auch dann werden wir unser schönes Holz & unsere Schuhe, wieder mit Stroh vor Baudreck schützen

  12. Nicole Nutsch | 10. März 2015 um 13:58 |

    Fazit: Rund um glücklich!

    Alle Lieferungen extrem pünktlich, Qualität herausragend gut, Optik einmalig schön = es blieben keine Wünsche offen!

    Seit Jahren war uns klar, ein Blockhaus soll es sein!

    Da wir ein Islandpferdegestüt im Aussenbereich betreiben und somit den privaten-wie auch gewerblichen Teil (Kundentoiletten, Umkleideraum, Schmutzschleuse, usw.) unter einen Hut bringen wollten konnten (und wollten) wir uns für kein Haus „von der Stange“ entscheiden.

    Mit unseren selbst gezeichneten Grundrissen sind wir von Blockhausfirma zu Blockhausfirma gerannt und hatten einfach ein paar grundlegende Dinge in unserem Kopf von welchen wir absolut nicht abweichen wollten!

    Da war zum einen unser gewünschter Erker aus Blockbohlen, keine der (VIELEN!) kontaktierten Blockhausfirmen kann einen Erker aus Blockbohlen bauen, alle wollten uns diesen in Ständerbauweise verkaufen. DAS kam für uns absolut nicht in Frage – Blockhaus ganz oder gar nicht 😉 B4Y setzte diesen Traum vom Erker in selber Blockbohle wie das restliche Haus völlig selbstverständlich um….

    Dann war uns absolut wichtig, dass unser Haus auch wirklich aus Holz besteht und nicht aus verleimten Bohlen wo ich am Ende mehr Kleber wie Holz bekomme. B4Y baut (je nach Kundenwunsch) mit wunderschönen, echten Bohlen aus Kernholz. Unser Haus ist aus Kiefer und die Farbe schimmert sanft rötlich. Ein Augenschmaus!

    Wir haben eine Doppelwand. D.h. außen Blockbohle, dann reine Bio-Schafswolle und innen wieder Blockbohle. Mehr Natur geht nicht! Und nein, ich glaube definitiv nicht, dass sich die verleimten Bohlen weniger setzten, denn unser Holz ist so weit vorgetrocknet, dass das Setzungsverhalten daraus resultuiert, dass sich die Fugen zwischen den Bohlen noch weiter zusammen setzten wenn die Last des ganzen Hauses darauf drückt (auch wenn wir jede Bohlen lieber etwas öfter fest geklopft haben sind wir trotzdem nicht so stark wie wenn die Last vieler Tonnen Holz darauf drückt). Also resultiert die Setzung nicht aus dem Schwund des Holzes sondern aus der Verdichtung dieser Fugen und das ist bei verleimten Blockbohlen ja identisch!!

    OK, wir wollten also „voll Natur“ und dazu noch einen „echten“ Erker…und dann wollten wir es uns auch noch leisten können!

    Das ging nur mit Blockhaus4you!

    Also stand diese Entscheidung und es ging an den Vertrag. Ganz ehrlich, wir hatten einen kurzzeitigen Schock, denn selbst meine Pferdekaufverträge sind umfangreicher und ausgearbeiteter als der Hauskaufvertrag obwohl es sich im Pferdehandel lediglich um Bruchteile der Summe wie für das Haus handelt. Aber dank all den „Häusersoaps“ im Fernseher wussten wir, dass uns im Ernstfall auch kein noch so schön verzierter Vertrag helfen würde wenn es die Baufirma nicht ehrlich und gut mit einem meint.

    Nach dem unterschreiben ging es dann auch recht schnell, ich sag immer „wir haben all unser Geld nach Estland geschickt und das beste gehofft“ – und das Beste bekommen!

    Absolut pünktlich kamen alle Trailer an. Vor Ort erwartet von einem externen Richtmeister mit Helfer (Team Norbert Heinz) und uns.

    Dann ging es los!

    Herrlich, dass alle Pakete (und das sind echt viele!) so gut sortiert waren, dass man wirklich mit Paket 1 anfangen konnte, das Material daraus verarbeitete und dann erst das nächste Paket aufmachen musste. Laut unserem Richtmeister nicht selbstverständlich! Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es gehen soll wenn man wirklich in gefühlten 100 Paketen erst den nächsten Balken suchen muss und habe echt Mitleid, wenn es jemanden mit einer anderen Firma so ergangen ist!

    Ab der Abladung der Trailer da war es beinahe ein „Selbstläufer“, obwohl wir im Januar gebaut haben lief es wie am Schnürchen und innerhalb kürzester Zeit war unser Haus ohne etwaige nennenswerte Zwischenfälle aufgerichtet. Als das Dach eingedeckt war haben wir den restlichen Schnee aus dem Haus geschaufelt und aktuell sind wir am Innenausbau.

    Vorab habe ich immer nur von Leuten gehört, die total froh und erleichtert waren wenn sie die Bauzeit ihres „normalen“ Hauses endlich hinter sich hatten, ich kann sagen, dass bei uns jeder Tag ein Genuss ist/war und ich es sehr vermissen werden wenn wir denn dann ganz fertig sind! Holz ist so ein schöner Baustoff und man bewegt jeden Tag so viel, das macht einfach nur Spaß!!!!

    Und wirklich täglich kommen Interessierte welche absolut fasziniert sind von unserem Haus, auch Leute mit eigenen Holzhäusern andere Anbieter welche doch zugeben, das nächste wäre nun auch ein Blockhaus4you Haus 😉

    Wir sind demnach zurecht sehr stolz auf unser Haus und laden jeden gerne ein uns zu besuchen,sich von unserem Haus ein eigenes Bild zu machen und bezaubern zu lassen!

    Unser ganzer Dank gilt Blockhaus4You, unserem tollen, externen Richtmeister Norbert Heinz und allen Helfern!

    Empfehlen kann ich nun wirklich mein Album in Facebook zu besuchen wo jeder Tag dokumentiert ist und bei weiteren Fragen freue ich mich auch über Anrufe! Tel. 0174-2427371

    Viele Grüße, Nicole Nutsch-Reineker

    Islandpferde-reussenberg.de

  13. Yves Mollenhauer | 3. April 2015 um 20:35 |

    Hallo zusammen,

    ich möchte auch mit Blockhaus4you bauen und mich gerne mit Jemanden die Erfahrungen austauschen. Herr Andreas Künzel schrieb hier im Kommentar, dass Er mit Richtmeistermontage gebaut habe. Wie kann ich mit Herrn Künzel in Verbindung treten. Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

    Grüßle aus Burgwedel/Hannover

    Yves Mollenhauer

  14. Ramona Trost | 14. April 2015 um 13:58 |

    Hallo zusammen,

    Wir haben uns nach sehr langen Recherchen über verschiedene Blockhaushersteller entschlossen mit Blockhaus4you zu bauen.

    Im August 2014 war Baubeginn, die LKW, sowie die Richtmeister waren pünktlich und der Bau verlief ohne große Probleme. Unsere Bauzeit betrug ca. 3 Wochen ( geschlossener „Rohbau“ – es blieb also „nur“ der Innenausbau ).

    Die Qualität des Holzes ist sehr gut (Massive Kiefer – Doppelbohle mit Schafswolldämmung), tolle Maserung, keine Verunreinigungen.

    Der Innenausbau ging (mit Hilfe) gut voran und wir konnten das Haus schon im Oktober beziehen.

    Zum Thema Banken und Blockhaus4you: Wir hatten keine Probleme mit der Finanzierung, unsere Bank hat sich im Vorfeld über Blockhaus4you informiert und dann grünes Licht gegeben.

    Die Preisgestaltung bei Blockhaus4you ist transparent, auch Sonderwünsche oder ständiges Nachfragen werden von Herr Rettenberger geduldig bearbeitet. Wir haben unser Budget jedenfalls nicht überschritten.

    Wir haben in Kärnten gebaut (inkl. Wohnbauförderung). Bei näheren Fragen kann Herr Rettenberger gerne Kontakt zu uns herstellen.

    Liebe Grüße aus Kärnten,

    Ramona

  15. Osterberg | 3. Mai 2015 um 13:13 |

    Eigentlich wollten wir gar nicht bauen, aber es hat sich halt so ergeben, und wenn, dann sollte es ein Holzhaus sein. Ein RICHTIGES Holzhaus!

    Das 1250 qm große Grundstück dafür fand sich im Vorfeld schon in unmittelbarer Nähe in einem gewachsenen Umfeld in unserem Wohnort.

    Mit nur 12 Meter Front ist es zwar etwas schmal, aber nach hinten raus bis 21 Meter aufgehend und mit unverbaubarem Fernblick.

    Die Planung des Hauses sah dann auch ein dem entsprechend schmales, dafür aber längeres Gebäude mit Erd- und Obergeschoss vor, und damit es nicht zu klobig wirkt, sollte es in Blockbohlenbauweise sein.

    Nach einer längeren Phase der Angebotseinholung von ca. 8-10 verschiedenen Holzhausanbietern sowie ausgiebigen Recherchen, auf was es im Detail bei dem Bau eines Holzhauses ankommt und wie die unterschiedlichen Hersteller dies, und vor allem zu welchen Preisen in der Praxis umsetzten, haben wir uns letzendlich für das sehr symphatische, familiengefürte Unternehmen Blockhaus4you entschieden. Ausschlaggebend war nach einigen vorangegangenen Kontakten letztenlich ein Besuch bei der Familie Rettenberger in ihrem eigenen Blockhaus, sodass wir uns ein sehr gutes Bild von allem machen, und viele dort gesehene Details und Aspekte in der weiteren Umsetztung unseres Projektes einfliessen lassen konnten.

    ALLE unsere Wünsche und Bedürfnisse, die wir uns mit der selbsterstellten Planung vorstellten, konnten von dieser Firma in dem uns gesetzten finanziellen Rahmen problemlos umgesetzt werden.

    So entstand am Ende ein sehr umfangreiches Gesamtpaket, das für uns preislich unschlagbar keine Wünsche offen ließ, und die im Folgenden aufgeführten Positionen, von denen manche bei anderen Holzhaus-Herstellern meist nur als Extras teuer gegen Aufpreis bezahlt werden müssen, umfasst:

    Konstruktion: 9 cm Blockbohle massiv skandinavische Fichte bis zum Dach!(kein Ständerwerk!)

    – Aussenwände aus 9 cm massive Doppelblockbohle

    dazwischen 15 cm Schafwolle als Dämmung

    – massive Innenwände aus 9 cm Blockbohle, mit den Aussenwänden verzapft

    – Komplett Erd- und Obergeschoss Dielenböden aus 2,8 cm dicke Kieferbohlen

    – Aufdachdämmung, dem entsprechend sichtbare Schalung und Sparren im Obergeschoss

    – Ecotherm-Dämmung für den Boden im Erdgeschoss

    – Zwischendecke aus Holz (Deckenbalken sichtbar) mit 10 cm Aufbau, (ohne Dämmung)

    – ALLE Aussenfenster und Türen, 3-fach verglast und komplett aus Alu

    – 3 Stück große ROTO-Dachfenster

    – 8 Massive Innentüren (davon 2 mit Glas), mit Drückergarnitur und Schloss

    – Balkon und Terasse

    – Garage und Carport (abgeschlepptes Dach, Verkleidung der Garage in Ständerbau)

    – Angepasstes Rukki-Blechdach mit Zubehör

    – Handgeschlagene, massive Holztreppe (ein Meisterwerk und Blickfang!)

    – Architektenleistung (Feinausplanung und Bauantrag)

    Und für alles, was es zu bauen galt, war im Lieferumfang mehr als reichlich Material vorhanden.

    Im dem recht übersichtlichen Vertrag für dieses Paket wurde eine Ratenzahlung im Vorfeld der Materiallieferungen vereinbart, was uns zunächst ein etwas mulmiges Gefühl bereitete, aber nachdem die Bank dem zugestimmt hatte, und die Lieferungen dann auch pünktlich ankamen, konnten wir uns ganz entspannt dem Aufbau des Holzhauses widmen.

    Dazu hatten wir über Blockhaus4you die Montage mit 2 Richtmeistern aus Estland gebucht.

    Dies war nicht im Paket enthalten und muss, wie auch eine alternativ mögliche Montage mit einem Team der finnischen Firma Heinz, zuzüglich Unterbringung und Verpflegung, separat bezahlt werden.

    Für uns war es ein riesen Glück, einen Richtmeister mit einer über 30-jährigen Erfahrung zu bekommen und an seiner Seite als zweiten Richtmeister seinen jungen Schwiegersohn in spe.

    Zudem fand sich in nächster Umgebung leider keine adäquate Unterkunft, sodass wir kurzerhand beide Richtmeister bei uns einquartierten und mit versorgten. Dadurch, und aufgrund der Fußläufigkeit zur Baustelle, entwickelte sich über die Zeit von drei Wochen ein toller Teamgeist, so dass die Montage zügig und problemlos voran ging. Dazu in den vielen Gesprächen auch noch umfangreiche Informationen, Wissen und Erfahrungen im Umgang mit und über Blockhäuser aus 1. Hand zu bekommen, ist quasi unbezahlbar. Besser ging es gar nicht!

    Nach gut 3 Wochen stand das Haus und war soweit dicht! Den weiteren Ausbau, bis auf Elektro- und Sanitärinstallation, haben wir weitgehend in Eigenregie- und leistung gemacht. Das zieht sich natürlich zeitlich hin, zumal wenn es wie bei uns über den Winter geht, und z.B. das Blechdach wegen Eis, Schnee und Sturm nicht montiert werden konnte. Aber auch das haben wir hingekriegt.

    Nun stehen wir bald vor der Fertigstellung und planen zum Ende Juli 2015 endlich einzuziehen.

    Alles in allem sind wir wirklich äusserst zufrieden mit unserer Entscheidung, unseren Traum von einem Holzhaus mit Familie Rettenbergers Firma Blockhaus4you (der Name ist Programm!) verwirklicht zu haben! (Vielen Dank, auch für die unkomplizierte Art und Ansprechbarkeit bei Fragen, auch über die eigentliche Bauphase hinaus!)

    Und jedes Mal, wenn wir das Haus betreten, und den Duft vom Holz riechen, den Blick von der Diele bis unters Dach auf die massiven Blockbohlen sowie das tolle Gefühl haben, in Schafwolle eingepackt zu sein, sagen wir uns: JA, ALLES richtig genacht!!!

    Und JA, wir sind sehr stolz auf unser Blockhaus, und bieten Interessierten an, es zu besichtigen.

    Den Kontakt zu uns, auch zwecks Erfahrungsaustausch, kann man gerne über Familie Rettenberger herstellen.

  16. Es war mir klar ein Blockhaus sollte es werden.

    Also im Internet gesucht und bei vielen Herstellern und Firmen Referenzhäuser angeschaut – auch das von Herrn Rettenberger. Dann sind auch die ersten Angebote gekommen von billig bis wucher. Oder wenn sie bis zum 24.sten unterschreiben bekommen sie die Dachziegel umsonst und von unserer Partnerfirma den Schwedenofen dazu. Dann landete ich mit meinem Hausplan, bei dem sich alles gut anhörte, leider bei einer Schlaftablette. Voller Frust dachte ich jetzt noch an Herrn Rettenberger, da er mich bei der Besichtigung des Musterhauses gut informierte.

    Also kurze Anfrage per Mail. Dabei machte er mir den Vorschlag, ich solle doch auf eine Hausbaustelle ganz in meiner Nähe gehen. Hier traf ich dann auf eine nette Familie und das Richtmeisterteam Heinz, welche dann alle meine Fragen beantwortet haben.

    Aber für mich noch wichtiger: Wie war die Qualität des Bausatzes? Ich wurde nur positiv überrascht. Also ich probiers mit Blockhaus4you weiter.

    Was für mich komisch war: Alle Kontakte, Anfragen und Antworten liefen ausschließlich über E-mail mit Herrn Rettenberger. Im Nachhinein das Allerbeste für beide Seiten, weil es war alles geschrieben und dokumentiert. Kein Telefongeschwafel das übermorgen wieder vergessen war.

    Ich bekam ein Angebot, Es war nicht billig, aber im Nachhinein betrachtet sehr gut. Was auch ein wenig mulmig machte, waren die Vorabzahlung vor den Trailerlieferungen auf das estländische Firmenkonto und das ohne Rückbürgschaft. Hier gilt Vertrauen auf den ersten Trailer. Und er kam sehr pünktlich. Sauber geplant der ganze Lieferablauf. Leider braucht trotz aller EU die Bezahlung je nach Bankinstitut 4-5 Tage bis nach Estland.

    Die Qualität des Holzes und der Verarbeitung war sehr gut. Dass mal Kleinigkeiten nachgearbeitet werden ist Baustelle.
    Drei dinge die ich weiterempfehle und daran sollte man nicht knausern weil sonst wirds teurer:
    – die Bodenplatte sollte per Laser abgezogen werden. Dann passt die erste Lage Balken ohne Ausgleichen und das geht bis zum Firstbalken und das war für uns ein Vorsprung ohne Ärger.
    – das erfahrene TEAM HEINZ BLOCKHAUS, weil die wissen die Tricks und Eigenarten beim Aufbau und das hilft mehr wie hauruck und zu viele Leute auf der Baustelle. Wir hatten nach 14 Tagen!!!! Richtfest.
    – Planung vorher, vorher, vorher. Alle Abflüsse, Leerbohrungen, Türmaße, Fenster. Da stand mir Herr RETTENBERGER und seine Frau sehr beratend zur Seite und das war auch mit ein Grund weshalb der Bauablauf so stressfrei war. Bis dass der Haustürschlüssel nicht passte und die Tür verschlossen war. Mist muss jetzt das Schloss aufgebohrt werden, kommt ein Werkskundendienst? Da fiel mir doch ein, dass der Fenstertransport für eine zweite Baustelle mitlieferte. Herr Rettenberger tauschte die Schlüssel.

    Mich hat die Bauweise des Hauses in doppelschallig Massivbalken mit innen liegender Schafwollisolierung voll überzeugt.
    Es ist keine Bretterbude mit OSB Platten und Putzträgertafeln wie manche Hersteller ihre Premium plus Klima Wände bezeichnen und dafür ein Schweine Geld wollen. Es ist ein echtes Biohaus und das sieht man. Deshalb kann ich Blockhaus4you und Herrn Rettenberger mit Team aus guter Erfahrung so weiteremfehlen.
    Franz

    PS. auf der Homepage von Blockhaus4you kann man zu jedem Haus das gebaut wird in Echtzeit die Bilder des Bauablaufes mit verfolgen. Das war für mich auch ein Argument.

  17. Brigitte Aeschlimann | 6. September 2015 um 11:45 |

    Zuerst möchte ich meinen Dank über dieses Forum äussern, es hat uns sehr viele aufschlussreiche Informationen. Warnungen und Empfehlungen abgegeben und somit Entscheidungen ermöglicht,

    In der Evaluations-Phase eines Blockhauses haben wir praktisch alle Anbieter angeschrieben um Offerten einzuholen. So auch Herrn Rettenberger, Blockhaus4you.
    In der Offertenphase haben wir Pläne erhalten unter Anderem mit Stützpfeilern versehen. Da diese aus unserer Sicht nicht optimal positioniert waren baten wir ihn um einen genauen Plan denn wer möchte gerne einen Pfosten mitten im Sofa…. Daraufhin wollte Herr Rettenberger einen Statikplan anfertigen lassen für den er Euro 800.- verlange. Da wir ernsthaft beabsichtigten mit ihm zu bauen bezahlten wir den Betrag.
    was wir jedoch für das viele Geld erhielten veranlasste uns nicht nur dazu uns von Herrn Rettenberger zurück zu ziehen sondern auch diesen Kommentar zu veröffentlichen.
    Eine Skizze wie sie von keinem anderen Hersteller oder Zwischenhändler geschickt wurde, so unprofessionell und unbrauchbar war die Dienstleistung von Herrn Rettenberger!!!
    von jedem anderen Offertensteller haben wir kostenfrei und viel präzisere Informationen in der Offerte bekommen.
    Herr Rettenberger bot uns an, uns das Geld wieder zurück zu zahlen, was er jedoch nie gemacht hat. Per gestern haben wir ihn betrieben, das ist leider das Geschäftsgebaren von Blockhaus4you.
    Ausser den Euro 800.- Investition und dem Zeit und Nervenverlust sind wir uns sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, die Hände von diesem Zwischenhändler zu lassen.
    Danke für die Möglichkeit das zu schreiben und andere Interessenten zu informieren.
    Mit freundlichen Grüssen
    Brigitte Aeschlimann

  18. Yves Mollenhauer | 17. Dezember 2015 um 20:17 |

    Meine Erfahrungen mit Blockhaus4you und Jürgen Rettenberger, kann ich nur als ausgezeichnet bezeichnen. Sowohl Verlässlichkeit als auch die Qualität ist hervorragend. Natürlich gehört hier eine ordentliche Portion Vertrauen dazu – wurde aber vollends erfüllt.
    Blockhaus4you – da weiß ich was ich habe und was verbaut ist. 9 cm Blockbohle, 15 cm Schafwolle, 9 cm Blockbohle, 3 fach verglaste Aluminium Fenster mit einer Super Qualität und einen super Dämm- und Geräuschwert. Kein sonstiger Kram oder Folien usw. Nur eine Blockbohle im Ganzen von mindestens 28 cm wäre noch besser, aber die könnte man nur mit einem Kran aufbauen und würden vom Holzpreis wahrscheinlich doppelt so viel oder noch mehr kosten. Wir haben drinnen mit der Kreissäge die Holzdiele gesägt und draußen hat man nichts gehört, wenn alle Fenster und Türen zu sind hört man einfach nichts und ein super Wohn/Raumklima. Jedoch muss man bei den Maßen der Fenster und Türen immer die Leibungen von 6 cm mit berücksichtigen. Wenn man also ein Fenster 100 x 100 cm haben möchte, muss man bei Herrn Rettenberger Fenstermaße von 106 x 106 cm bestellen. Auch zu den Lieferterminen muss ich sagen, hat alles auf den Punkt geklappt – und für einen dusseligen Trailer Fahrer kann Herr Rettenberger nun wirklich nichts. Jedoch wurde der Ausfall und die Kosten von Herrn Rettenberger wie zugesagt, erstattet. Natürlich ist das Thema der Zahlung nach Estland etwas kniffelig – ist aber Euro Raum und somit wie eine Inlandsüberweisung. Ich hatte keine Probleme und auch meine Bank die DiBa hat hier keinerlei Probleme gesehen.
    Wünsche Allen schöne Weihnachten 2015 – Yves Mollenhauer

  19. Gerhard Reichert | 30. Januar 2016 um 14:39 |

    Wir wohnen seit einem Jahr in unserem Blockhaus, das uns Herr Rettenberger (blockhaus4you) verkauft hat. Es ist ein Doppelhaus mit etwas über 200 m2 Grundfläche und einem Obergeschoß mit einer Kniestock-Höhe von 1,6 m ! Die Doppelblockbauweise mit 9 cm Vierkantblockbohle und 15 cm Dämmung haben wir vorgegeben, nachdem wir auch jahrelang recherchiert haben. Blockhaus4you war bis zuletzt der günstigste Anbieter bei absolut vergleichbaren Wettbewerbsangeboten. Die Lieferung beinhaltete Blockbau, Fenster, Türen, Dachstuhl und Dacheindeckung (Blechpfannen) einschließlich Vollmontage. Villgrater-Schafwolle (Außenwände), Fibotherm-Trockenschüttung (Schallschutz zwischen Haushälften und Stockwerksdecken) und Holzweichfaser-Aufdachdämmung wurden von uns beigestellt. Holzlieferung, Holzqualität und Holzaufbau (Montage) war einwandfrei und gut organisiert. Das Obergeschoß ist nicht geständert, d.h. auch im Kniestockbereich durchgehende Doppelblockwand. Die bisherige Setzung beträgt ca. 3 – 4 cm pro Stockwerk. Es sind keine Verformungen oder auffällige Spalten zwischen den Blockbohlen (außen wie innen) zu beobachten. Trocknungsrisse in den Bohlen sind kaum zu erkennen, auch in den Hirnholzflächen. Die Frage ist für uns ob das nach einem Jahr normal ist ? Mit der Holzqualität sind wir erstmal sehr zufrieden ! Und die Montage des Holzes durch Herrn Heinz und seinen zwei Gehilfen verlief anstandslos und routiniert. Einige Maßhaltigkeitsfehler hätten vermieden werden können, wenn Herr Rettenberger in der Lage wäre vor Auslieferung der Blockbohlen die Detailzeichnungen entsprechend zu prüfen.

    Was nicht funktionierte war dann die Verlegung der Dachdämmung mit Holzweichfaser, der Blecheindeckung des Daches und der Montage der Fenster und Türen. Nach eigener Aussage von Herrn Heinz wurde Holzweichfaser noch nie von Ihm verlegt und er würde es ein zweites mal nicht wieder durchführen. Die Blecheindeckung des Daches erfolgte laienhaft und entbehrte jeglicher Kenntnis der Materie Stahlblech (es wurde unprofessionell mit der Flex auf teuerster Farbbeschichtung herumgewirkt) und zu allem Überfluss wurden die erforderlichen Abmessungen der Dacheindeckung falsch geliefert. Die Montage der von uns nicht gewünschten Alufenster u. -türen wurden so montiert, dass ein Öffnen, Kippen oder Schliessen zeitweise gar nicht mehr möglich war.

    Herr Heinz erklärte sich dazu für nicht zuständig und verwies auf Herrn Rettenberger. Schließlich sollten diese Dinge bei Bauabnahme besprochen werden. Herr Rettenberger wies Herrn Heinz an, diese Bauabnahme für ihn durchzuführen. Herr Heinz lehnte ab. Herr Rettenberger, als Lieferant für alle Gewerke einschließlich Montage, verweigerte jede weitere Zuständigkeit, sodass bis heute keine Bauabnahme erfolgte. Einschreiben an Herrn Rettenberger (Blockhaus4you) in Estland und Deutschland kamen wegen Annahmeverweigerung ungeöffnet zurück !

    Noch sind wir dran die rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen, um ggf. gegen Blockhaus4you vorzugehen.

    Nach Aussage von Herrn Heinz war es das größte bisher von Herrn Rettenberger gelieferte Haus und vom Holzbau unbestritten und bis heute erkennbar von guter Qualität.
    Den Rest der Lieferung hätten wir besser Anderen in Auftrag geben sollen. Wir raten daher zur Vorsicht bei der Auftragsvergabe für die Gewerke außerhalb des reinen Holzbaues!
    Beste Grüße, Familie Reichert

  20. Bernhard Kumpf | 16. Juni 2016 um 15:32 |

    Grüß Gott Herr Reichert,

    wir haben in 2010 mit Herrn Norbert Heinz und seinen Helfern ein Blockhauswinkelbungalow in Thüringen gebaut, welcher ebenfalls durch Blockhaus4yo geliefert wurde. Vereinbahrt war eine Rohbaumontage, welche mit der Unterspannbahn auf dem Dach nach 11 Montagetagen endete. Die Herren haben dabei sehr gute Arbeit geleistet. Zu allen weiteren Arbeiten wurden Handwerksbetriebe aus der unmittelbaren Umgebung beauftragt und das war in meinen Augen die richtige Entscheidung. Die Handwerker die in Personalunion angeblich ,,alles“ können gibt es einfach nicht. Zu spezifisch sind hier die einzelnen Gewerke. Herr Rettenberger hätte Ihnen ganz ehrlich sagen sollen, was möglich und realistisch ist und was nicht. Unser Bau ist unter Projekt.,,Erfurt“ zu sehen!
    Herzliche Grüße aus Thüringen Bernhard Kumpf

  21. Also was Zuverlässigkeit angeht, da muss man Herr Rettenberger von blockhaus4you mindestens 100% Punkte geben. Die Nachlieferung meiner Badtüren in gleicher sehr guter Qualität und Farbe wurde zu 100% erfüllt. Jeder der hier was gegenteiliges behauptet, muss erst einmal bei sich schauen – denn Sender und Empfänger sind gleichermaßen beteidigt bei der Kommunikation. Da sieht man mal wie entscheidend eine gute Abstimmung ist – und das ist auf jeden Fall mit Jürgen Rettenberger möglich!

    Wer sich von der Qualität und der Zuverlässigkeit überzeugen möchte, kann mich gerne bei Wimar in meinem Haus von Blockhaus4you besuchen – und bekommt auch einen Kaffee 😉

    Danke noch einmal am Team Blockhaus4you und Jürgen Rettenberger und Team Heinz aus Finnland! Yves Mollenhauer

  22. norbert heinz | 24. Juli 2016 um 19:28 |

    norbert heinz
    hallo bernhard,
    muss dir hiermal wiedersprechen, arbeiten die wir annehmen, führen wir auch aus, was für uns nicht zu machen ist, wird garnicht angenommen, wenn man auf kommentare antwortet, sollte man zumindest , die andere , betreffende seite anhören, um sich ein richtriges bild zu machen , ich hatte, wegen diesen kommentar, mit herrn reichert, schon kontakt, werde jetzt aber, wenn es mir mal die zeit erlaubt, hier ausführlich, über das projekt und auch ander projekte die ich gebaut habe – wahrheitsgemäß – berichten, denn was ich da so lese, erzeugt bei mir nur kopfschütteln, aber dazu muss ich zeit haben und mich voll konzentrieren, nach 14 std.arbeit geht das schlecht, will ja hier die wahrheit schreiben um leuten die ein blockhaus bauen, zu helfen
    gruß
    n.heinz
    ,

  23. norbert heinz | 25. Juli 2016 um 22:30 |

    also yves, bist ja ein feiner kerl, muss auch sagen, der ablauf und der bau deines hauses war ok, nur bei den fenstern, da warst du zu gut,
    wenn mann fenster 1m*1m bestellt und die auch in der größe auf der fensterliste stehen, dann kommen aber kleinere,da stimmt etwas nicht, die ausrede, man habe die auschnitte in der blockwand gemeint ,- h a l l o – du glaubst halt an das gute !!

    B.Kumpf
    du hättest schreiben müssen, das bei deinem haus, die gesamte letzte blockbohlenlage gefehlt hat und wir die ersatzbalken durchtrennen mussten, (zum glück waren genügend vorhanden) dies durchtrennten balkenstücke aufwendig befestigen, dämmen usw. damit es optisch und bautechnisch in ordnung war das über dem eingang eine öffnung war, für die du selber leimbalken und paneele besorgen musstest um diese zu schließen, so etwas ist wichtig, für zukünftige bauherrn !!

  24. In meinen Augen ist wenigen Bauherren klar, dass viele Blockhaus Hersteller zumeist nur den Bausatz anbieten und nicht den Aufbau. In diesen Fällen bestehen zwei getrennte Verträge mit verschiedenen Unternehmen für die Lieferung des Bausatzes und den Aufbau von diesem. Hier liegt eine latente Gefahr, dass im Fehlerfall dann nicht klar zugeordnet werden kann, wer für was verantwortlich war, vor allem, wenn die Planung des Blockhauses vom Lieferanten des Bausatzes durchgeführt wurde. Die Bausatz Lieferanten sind entsprechend oft nur die Vermittler des Vertrages fr den Aufbau des Blockhaus Bausatzes. Mit sind auch Fälle bekannt, wo die Verhandlung für den Preis des Aufbaus mit dem Bausatz Lieferanten erfolgt. Aus der Sicht des Bauherren ist dies dann eine Verhandlung des Gesamtpreises. Hier wird oft dann nur der Preis des Aufbaus nach unten verhandelt und der Bausatz konstant gehalten. Dies führt dann dazu, dass der Aufbauer ein Problem hat mit seiner Kalkulation und entsprechend dann weniger Zeit investiert. Das führt zu Problemen im Aufbau durch Zeitdruck. Dies bezieht sich auf viele Blockhaus Firmen, wie u.a. Norwood, Blockhaus4you und viele Andere. Ich muss aber auch sagen, dass die Lieferanten des Bausatzes wie Norwood und Blockhaus4you sich durchaus als zentraler Ansprechpartner verstehen. Dennoch ist der aktive Ansprechpartner für die Bauherren allerdings eher der Richtmeister, denn dieser ist ständig vor Ort und koordiniert auch oftmals andere Gewerke und Handwerker mit.

  25. norbert heinz | 29. Juli 2016 um 12:07 |

    Ja olaf, so ist es jetzt, früher kam der gesamte bausatz aus einer hand (ein hersteller) ich bekam die adresse der bauherrn und habe mit denen einen montagepreis ausgemacht, heute da werden die blockbohlen, da gekauft, der dachstuhl, dort bestellt, leisten/ paneele/ bretter, usw.,wieder woanderst und ich musste den montagepreis vorab melden, du siehst, überall wird gespart, nur am eigenem gewinn nicht, ja der ansprechpartner, das idealste, vor beginn, das wäre wichtig und während der montage, der richtmeister, denn vom bauen, hält sich die ahnung bei ihm sehr in grenzen, zu: zeitdruck und aufbau, ich berechne eine ca. zeit, wenn es länger dauert, durch , zusatz / extra-arbeit oder sonstwas, dann dauert es halt länger, das projekt, wird fertiggestell, jedenfalls soweit, wie vorher mit dem jeweiligem bauherrn ausgemacht
    der nächste kommentar wird etwas länger, da werde ich den kommentar und das projekt, reichert, genau erklären

  26. Man sollte hier immer sehen, dass zu jedem erfolgreichen Hausbau viele Partner gehören – da gibt es keinen Unterschied zwischen Blockhaus, Holzhaus und Steinhaus oder Betonbunker. Und diese vielen Partner machen es am Bau schwer. Letztlich sollte klar gestellt werden, dass sich alle von EINEM Koordinator führen lassen. Dieser sollte bestimmt werden und auch dafür entsprechend entlohnt werden. Ich habe dies damals auf unserem Blockhaus Bau selber gemacht und entschieden wer innerhalb seiner Gewerke was selber koordinieren soll und was mit anderen Beteiligten abgestimmt werden muss. Das ist eine recht komplexe Aufgabe. In meinen Augen ist ein Bau Koordinator unverzichtbar.

    Es soll hier nicht der Eindruck entstehen, dass dies mit blockhaus4you zu tuen hat – dies ist eine allgemeine Sache im Hausbau. Letztlich sind am Bau alle aufeinander angewiesen und leider wird die nicht immer erkannt. Die Blockhaus Firma ist ja zuständig für den Verkauf und die Kundenbeziehung. Hier achte man immer auf klare Kommunikation als Bauherr, denn sonst geht dies schief in der späteren Bauphase, wenn Kommunikation das Wesentliche ist. Die Baufirma, bzw. der Richtmeister, muss vor allem ein sehr guter Handwerker sein und auf die höchsten Standards bestehen. Hier dürfen nicht aus Zeitgründen Umwege gegangen werden, die dann in mangelnde Qualität münden. Die Kommunikationsfähigkeiten sind hier oft etwas weniger ausgeprägt, aber das kann man verschmerzen. Alle Richtmeister die ich kennen gelernt habe sind getrieben von Perfektion und der Liebe zum Holz. Unter der Prämisse geht seltener etwas schief.

    Letztlich gibt es auch noch den Bauherren. Ein Bauherr darf nicht erwarten, dass er alles auf Anhieb versteht. Es empfiehlt sich daher Dinge auch schriftlich zu regeln, damit man nachvollziehen kann, wie es wirklich war. Die meisten Baufehler die ich sehe, liegen in einem Missverständnis der Bauherren, die sich aufgrund einer Aussage etwas vorstellen, dass aber nicht derart gemeint sein kann.

    Letztlich scheitert eine Problemlösung meistens an fehlerhafter Eskalation. Wenn hier jeder auf seiner Sichtweise besteht, dann wird es mit einer Problemlösung bekanntlich nichts.

  27. S. Aigner | 9. Januar 2017 um 23:35 |

    Im Oktober 2016 haben wir unser blockhaus aufgebaut, den Bausatz kauften wir bei blockhaus4you. Es ist insgesamt alles gut verlaufen, der Innenausbau ist jetzt gerade in Arbeit.

    Durch das Preis- Leistungs- Verhältnis von blockhaus4you wurde der Bau für uns erst möglich.
    Lange Zeit häufige Email- Korrespondenz mit Herrn Rettenberger, auch nach der Entscheidung für Blockhaus4you hauptsächlich über EMail. Anfangs sah ich das etwas skeptisch, danach genau umgekehrt! Er beantwortete gewissenhaft alle Fragen. Die wichtigste Entscheidungshilfe war allerdings die Besichtigung des Musterhauses in Ostrach sowie bei einem freundlichen anderen Kunden zu Hause. Im Musterhaus nahm sich Herr Rettenberger viel Zeit alle meine kritischen Fragen zu beantworten.

    -Anlieferung des Bausatzes : Riesenaction ,schweres Gerät, 3 Termine, alles geklappt. Bauherr muss selber für Entladung sorgen! Alles wie im Vertrag
    – Qualität des Materials ausgezeichnet
    -Supergenau angefertigter Bausatz, und trotzdem kamen während des Aufbaus NATÜRLICH ein,zwei Problemchen zum Vorschein. Kostete Zeit, wurden aber von den zwei Richtmeistern auf der Baustelle behoben
    – 2 Richtmeister, vermittelt von Herrn Rettenberger, reisten pünktlich an, extrem fleißig und gewissenhaft, erkannten die kleinen Fehler, informierten mich und reparierten das. SEHR wichtig solche guten Leute auf der Baustelle zu haben- egal welches Haus und welche Bauweise-

    Bis hier läuft alles gut. Wenn wir dann zwei drei Jahre drin wohnen kann man mehr sagen, aber jetzt schon:
    würd ich wieder machen

  28. C. Gläser | 6. Februar 2017 um 12:07 |

    Hallo,
    möchte mich nach den letzten Kommentaren auch zu Wort melden. Wir haben Ende Juli 2016 mit dem Aufbau unseres Blockhauses und zwei Richtmeistern begonnen. Als erstes möchte ich sagen, das ein solches Vorhaben auch ein Abenteuer ist. Nicht alles klappt sofort oder wie man es sich wünscht. Hier sollte man als Bauherr auch flexibel sein und auf Fachleute und ihr Wissen sich verlassen können. Zum anderen sollte man sich aber auch vorher gut informieren. Denn Fenstergrößen z.B. werden immer als Rohbaumaße (=Wandöffnung angegeben), da jeder Fensterbauer andere Rahmengrößen hat. Das gleiche gilt für Türen. Die sind bei uns jetzt auch schmaler, wie auf den Plänen. Hier würde auch ein Gespräch mit einem Architekten helfen. Oder wie Olaf S. sagt, ein Baukoordinator der alles im Blick hat und einen darauf hinweisen würde.
    Außerdem ist es auch kein Geheimnis, das Herr Rettenberger Betriebswirt und kein Architekt oder Zimmermann ist. Er konnte uns auch nicht immer bei baulichen Fragen helfen, aber er wußte oft bei wem man Rat oder Hilfe bekommt oder hat die Information selbst besorgt, und an uns weitergegeben.
    Auch hat uns das Abspeichern der vielen Mails mit Herr Rettenberger geholfen. Als eine Art Gedächtnisprotokoll. Er und wir konnten uns ja auch nicht alles merken. Dazu gab es für Herr Rettenberger sehr viele Bauprojekte und für uns viele Details abzuarbeiten.
    Jetzt zu unserem Projekt. Die zwei Richtmeister kamen aus Finnland, und waren in einer Pension in der Nähe untergebracht. Ohne sie und ihr Wissen wären wir schlecht dagestanden. Vor allem die erste Balkenreihe legen, mit den richtigen Abmessungen. Wo kommt welcher Balken hin. Auch war nicht jeder Balken und jede Wand kerzengerade, aber sie wußten wie man sie „bearbeiten“ mußte, das sie zum richtigen Liegen kamen und es weitergehen konnte. Wir hatten sie für drei Wochen bei uns. (Plus fast ein Tag kostenlos, da ihr Flieger erst am übernächsten Tag nach vertraglichem Montageende zurück ging. Sie hatten es uns angeboten, da sie einen Samstag auch etwas früher aufgehört hatten, um sich Kleidung zu besorgen, da ihr Gepäck nicht mit Ihnen angekommen war.) Das hat zeitlich leider bei uns nicht mehr für das Dach gelangt. Da mußten wir eine örtliche Firma nehmen.
    Auch für die Sanitär- und Elektroinstallationen hatten wir örtliche Firmen. Das hat einen großen Vorteil, wenn es was zu klären gab oder doch noch „schnell“ erledigt werden mußte. Sie konnten immer recht zeitnah vor Ort sein. So gab es bei uns auch keinen Baustillstand. Und das hätten wir auch mit dem Architekten machen sollen. Jemanden vor Ort nehmen, der im Notfall zwischendurch vorbeischaut und nach dem rechten sieht. Aber das haben unsere Installationsfirmen wettgemacht, die konnten für uns so manches bauliche Detail klären. Und haben uns z.B. den Elektroplan erstellt. Zwar nicht DIN-getreu, aber man wußte zumindest wo welche Steckdosen, Schalter und Leitungen liegen sollten. Man lernt halt immer noch dazu.
    Wir wohnen jetzt seit dem ersten Advent letzten Jahres im Haus. Noch immer ist nicht alles fertig. Aber wir haben unser Haus so geplant, das alles was wir zum Wohnen benötigen im Erdgeschoß ist, und das ist, bis auf einige Verblendungen und Abschlußleisten, soweit fertig.
    Herr Rettenberger fragt auch immer noch nach, ob alles in Ordnung ist, und er und seine Frau möchten auch nochmal vorbeischauen.
    Ansonsten fühlen wir uns im Haus sehr wohl und vermissen unsere alte Wohnung gar nicht mehr.
    Im übrigen ist unser Haus von uns selbst geplant, denn es mußte in das Baufenster von unserem kleinen Grundstück passen. Und da findet man nicht unbedingt ein Haus von der Stange. Zumindest nicht mit den vielen Abstellmöglichkeiten, die wir wollten, da wir keinen Keller haben. Jetzt befindet sich im Haus ein Abstellraum und unter der Treppe ist auch Platz. Außerhalb des Hauses befindet sich der Technikraum und auch nochmal ein Abstellraum (als eine Art Keller). Und später soll dann auch noch ein kleines Gartenhäuschen folgen, für die ganzen Gartensachen wie Rasenmäher, Auflagen für Stühle etc.
    Summa summarum bekommt man bei Blockhaus4you für sein Geld doch ein solides Haus. Auch wenn manche Sachen dann doch anders geworden sind wie besprochen oder geplant. Ich denke, das ist aber bei jedem Hausbau so. Ob Block-, Stein- oder Holzhaus. Auch wir haben manchmal etwas anderes darunter verstanden, wie es von jemandem gemeint war. Kommunikation ist alles. Und ein aufeinanderzugehen und nicht auf seinem Standpunkt beharren.

  29. Schumacher | 14. August 2017 um 10:45 |

    Wir haben dieses Jahr mit Blockhaus4you ein Einfamilienhaus mit Nebengebäude gebaut
    und sind sehr zufrieden mit der Qualität wie auch mit dem ganzen Bauverlauf.
    Terminlich hat immer alles bestens geklappt und bei Fragen oder Unklarheiten hatten wir in
    Herr Rettenberger einen kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartner.

    Vor allem weiss man was verbaut ist. 9 cm Blockbohle, 15 cm Schafwolle,
    9 cm Blockbohle, 3 fach verglaste Aluminium Fenster mit einer Super Qualität.

    Auch mit der Lieferung der Trailer von Estland her hat alles super, wie auch terminlich bestens geklappt.
    Da wir ja bauseits für das Abladen zuständig sind und so den entsprechenden Kran organisieren
    müssen, sind die Einhaltung von Terminen äusserst wichtig.

    Das Montageteam von Estland hat bei uns eine super Arbeit geleistet und ist nur zu empfehlen.

    Allen die gerne ein Holzhaus zu einem unschlagbaren Preis bauen möchten, können wir
    Blockhaus4you wärmstens empfehlen. Wir wünschen allen zukünftigen Bauherren viel Erfolg.

  30. Justin Friedrich | 3. Juli 2019 um 10:59 |

    Auf der Suche nach einem passendem Anbieter für unser Blockhausbau sind wir nach etlichen Gesprächen bei andere Anbietern bei Blockhaus 4 You gelandet. Ich fragte per Email an und bekam auch promt eine Antwort und schnell auch ein Angebot.
    Dann sind wir direkt zu Herr Rettenberger gefahren um uns sein Musterhaus zu besichtigen. Tolles Haus! Wir hatten das Glück das ein paar Orte weiter auch gerade ein Haus von Blockhaus 4 You gebaut wurde und so sind wir mit Herr Rettenberger und seiner Frau direkt zur Baustelle und konnten uns dort von der Qualität überzeugen.
    Schnell war klar wir bauen mit Blockhaus 4 You. In der Zeit der Planung war Herr Rettenberger jederzeit für uns da und hat jede noch zu dumme frage promt beantwortet.
    Das Haus wurde pünktlich geliefert. Alles liefer nach Plan. Unser Richtmeister hat noch 2 Praktikanten mit gebracht die tatkräftig mit an packten. Wir hatten noch ein paar Freude als Helfer und so ging der Bau ruck zuck voran.
    Unser Haus ist ein KfW-effizienzhaus geworden und wir fühlen uns hier drin Pudel wohl. Mit unserem Holzvergaser heizen wir das Haus und verbrauchen kaum Holz. Im Sommer ist es, trotz das wir keine zwischen Decke haben, angenehm kühl im Haus.
    Wir würden jederzeit wieder mit Blockhaus 4 you bauen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*