Heizung

Kaminofen: die günstige Heizalternative? Was ist bei der Anschaffung zu beachten?

Wir haben unseren Heizkamin – also den Kaminofen – bereit seit kurz nach Fertigstellung des Rohbaus im Blockhaus. Er war nämlich in der Bauphase – die bei uns im Winter mit bis zu minus 15 Grad Außentemperatur – erfolgte, wirklich hilfreich. Vor der Anschaffung haben wir uns viele Gedanken gemacht, welche Kaminofen für uns ideal ist und wie wir diesen mit der Heizungsanlage kombinieren. Nach nunmehr…

Weiterlesen

Pelletheizung im Blockhaus

Eine Pelletheizung ist zur Wärmepumpe und der klassischen Gasheizung eine berechtigte Alternative, die immer wieder bei mir in Verbindung mit einer Blockhaus Beratung angefragt wird. Generell lohnt es sich frühzeitig und vor dem Bauantrag mit der Haustechnik zu beschäftigen. In meinem Ratgeber zeige ich, wie Sie Heizkosten dauerhaft senken und Energie sparen.


Sockelheizleisten im Holzhaus – Erfahrungen zusammengestellt

Heizleisten werden im Haus an den Innenwänden (normalerweise der Außenwände) angebracht und sind ähnlich wie normaler Fußleisten als Übergang zwischen Fußboden und Wand montiert. Entsprechend werden diese Heizleisten also als Sockelheizleisten bezeichnet. Durch die Sockelheizleisten wird die Oberfläche der Innenwand erwärmt wodurch sich die Wärme über die Wand im Raum verteilt.


Heizen mit Gas oder einer Wärmepumpe?

Bei den Heizungsformen im Holzhaus / Blockhaus hat man eine große Auswahl und die meisten Bauherren entscheiden sich für eine Wärmepumpe oder eine konventionelle Gasheizung mit moderner Brennwerttechnik und in Verbindung mit einer Fußbodenheizung. Wenn man hier die Kosten für die beiden Heizungsformen vergleicht, dann sollte man berücksichtigen, dass sowohl Strom (für die Wärmepumpe) als auch Gas zwischenzeitlich von einem Anbieter nach Wahl bezogen werden…


Fußbodenheizung im Holzhaus / Blockhaus

In meinen Augen ist einen Fußbodenheizung für ein Blockhaus bzw. Holzhaus die optimale und inzwischen auch konventionelle Lösung um ausgewogen und passend zum guten Wohnklima zu heizen. Dennoch gibt es immer wieder potentielle Bauherren, die mir berichten, dass einige Blockhaus Anbieter hiervon abraten, um teurere Lösungen zu verkaufen.


die besten Einsparpotentiale beim eigenen Blockhausbau

Wenn ich mit angehenden Holzhaus Bauherren telefoniere, ist eine der häufigsten Fragen, ob und wie man Geld beim Hausbau sparen kann. Ich habe hier also unsere eigenen Blockhaus Bau Erfahrung sowie die von vielen anderen Bauherren zusammengetragen. Diese Liste gibt als Leitfaden erste Anregungen,


Solarenergie im Blockhaus: die Photovoltaik

Viele Fragen die mir immer wieder per eMail gestellt werden, drehen sich um das Thema erneuerbare Energien und insbesondere den Themen rund um Heizung, Warmwasser und Solarstrom, der über die Photovoltaikanlagen erzeugt wird. Die Sonne ist bekannterweise die größte Energiequelle unseres Planeten und die Nutzung der Sonnenenergie und deren Wandlung in Strom ist für viele interessant. Was gibt es im Blockhaus oder Holzhaus als Energiesparhaus…


Heizung im Blockhaus – die Möglichkeiten

Sehr oft wird die Frage gestellt, wie ein Blockhaus optimal beheizt werden kann. Hierbei wird sehr oft davon ausgegangen, dass die Heizung im Blockhaus anders zu realisieren ist als in einem Steinhaus. Dies ist nicht der Fall, denn alle gängigen Methoden sind möglich. Generell ist festzuhalten, dass in einem Blockhaus die Heizung ca. 2 Grad niedriger heizen muss als im Steinbau. Das spart viel Energie…


Energieeinsparung durch Solarthermie nicht nur im Blockhaus

Wer ein Holzhaus oder Blockhaus baut, der macht sich zumeist auch Gedanken über eine ökologisch verträgliche Energiequelle für das Haus. Viele Bauherren wollen sogar möglichst autark sein und auch den selbst produzierten Strom selber nutzen, was in Deutschland mit entsprechenden Pufferbatterien sehr teuer ist. Einige Energiesparhäuser sind auch sogenannte Plus-Energie-Häuser, die einen Überschuss an Energie erzeugen, der verkauft wird. 


einer war so richtig schlecht: Obach Haustechnik, Melsungen

Irgend etwas geht am Bau ja bekanntlich immer schief. Bei uns war es die Zusammenarbeit mit der Obach Haustechnik aus Melsungen. Obach Haustechnik war bei uns zuständig für die Elektrik, die Heizung und die Sanitärinstallationen. Mit Obach Haustechnik haben wir quasi nur negative Erfahrungen und können über viele Probleme berichten. Die Mitarbeiter waren nicht schlecht, aber die Bauplanung von Herrn Jens Obach war eine Katastrophe,…


Telefon, etc.

Weiterhin sind noch viele Details bei Heizung und Sanitär zu realisieren. Dabei muss ja auch immer auf die Blockhaus Setzung geachtet werden. Die Telekom hat es aber schon geschafft uns zu verkabeln, jetzt warten wir nur noch auf die Schaltung, was ja bekanntlich lange dauern kann. Die Küche kommt am 2.4. – bis dahin sollte der Boden fertig sein. Das wird noch einige Zeit in…


ein Bautag

Nachdem die Wärmepumpe mit dem Zubehör im Keller angekommen war, wurde zunächst von mir ein Podest für das Gerät gemauert und mit Beton ausgefüllt. Die Wärmepumpe muss höher stehen, damit die Luftkanäle für Zuluft und Abluft in die vorgegebenen Lüftungslöcher passen. Das Podest wurde mit Porotonsteinen gemauert, dann innen mit Styropor und Perlite (Staubex) verfüllt und hierauf dann entsprechend betoniert, damit sich eine gerade Fläche…