Alles rund um die Blockbohlen Sauna

Sauna mit Whirlpool - Innenansicht

Wer ein Holzhaus oder Blockhaus baut, der hat zumeist auch den Wunsch eine Sauna zu errichten. Neben der Variante einer Sauna im Haus, ist für viele auch eine Blockhaussauna bzw. Blockbohlen Sauna für den Garten eine Alternative. Alles was es rund um eine Blockhaussauna zu beachten gibt, habe ich hier zusammengestellt.

Auf was sollte man beim Blockhaussauna Bausatz achten?

Achten Sie vor allem darauf, dass die Blockbohlen eine Mindeststärke von 7 cm haben. Dies ist die Mindestbreite die meiner persönlichen Meinung nach die Aufnahme von Feuchtigkeit in holzeigener Weise ermöglicht. Nur so haben Sie den entscheidenden Vorteil gegenüber einer Sauna im Haus, die eine offene Diffusion nicht zulässt, da hier mit Schalungsbrettern von ca. 2 bis 3 cm Dicke gearbeitet wird.

Es gibt zum Teil noch Bausätze für Saunen, denen das Befestigungsmaterial nicht beigelegt ist. Wenn also die Schrauben, Holzdübel oder die Befestigungsanker für die Bodenplatte fehlen, dann kostet Sie die Beschaffung beim örtlichen Baumarkt oder auch im Internet deutlich mehr als eigentlich geplant. Zwar sollte man bei einer echten Blockhaussauna nicht mit allzu vielen Schrauben arbeiten, sondern eher Holznägel verwenden (damit die Setzung nicht behindert wird), aber die meisten Bausätze sind in Ständerbauweise aufgebaut, so dass die Blockbohlen an den Standbalken geschraubt werden müssen.

Jeder Hersteller liefert die Bausätze in einer anderen Zusammensetzung. Teils sind wesentliche Teile nicht enthalten, wie die Dachentwässerung, die Türe, die Bänke im Inneren oder die Dacheindeckung. Achten Sie unbedingt darauf, was im Bausatz enthalten ist und was noch gesondert beschafft werden muss.

Auch die Holzart kann unterschiedlich sein. Hier gilt identisch zu einem Blockhaus, der härteres Holz besser geeignet ist. Dieses ist zumeist allerdings teurer. Fichte (eher ein weicheres Holz), Kiefer und Lärche sind die gängigen Holzarten für eine Blockhaussauna.

Wer eine Veranda plant, sollte diese entsprechend sofort mit bestellen, da somit das Holz identisch ist.

Barrierefrei wohnen Holzhaus im AlterWas kostet eine Blockhaussauna?

Es kommt natürlich wirklich auf die Größe der Blockhaussauna und auf die Balkenstärke an. Sie werden zwar Bausätze für kleinere Saunen schon ab 5.000 Euro im Internet finden (bei ca. 6 cm dicken Blockbohlen), aber eine komplette Blockhaussauna für unter 10.000 Euro habe ich noch nicht gefunden. Wichtig ist, dass Sie bei einem Preisvergleich ähnlich vorgehen, wie bei dem Preisvergleich für ein Blockhaus. Sie sollten also eine kleine Checkliste aufbauen über alle Gewerke die bei dem Bau der Sauna erforderlich sind und hier dann die Preise festhalten.

Die wesentlichen Kosten beim Bau einer Blockhaussauna sind:

  • Der Wasser- und Stromanschluß für die Blockhaussauna im Garten. Beachten Sie auch, ob Sie eine Abwasserleitung benötigen
  • Die Bodenplatte
  • Der Bausatz für die Blockhaussauna. Beachten Sie, dass der Bausatz auch alle Teile enthält, wie z.B. ggf. die Dacheindeckung, eine Regenrinne oder das Fallrohr für die Dachentwässerung. Ist auch die Inneneinrichtung – wie Saunaliegen – im Bausatz enthalten?
  • der Anstrich und die ggf. erforderliche erste Lasur mit einer Imprägnierung von außen.
  • Der Ofen / die Heizung für die Blockhaussauna
  • Kosten für die Vermessung und ggf. die Baugenehmigung (wenn nicht gemeinsam mit der für das Wohnhaus eingeholt)

Der Bausatz für eine Blockhaussauna macht normalerweise rund 60% der Gesamtkosten aus. Somit erhalten Sie einen guten Anhaltspunkt für den Gesamtpreis.

In jedem Falle ist der Bau der Sauna günstiger, wenn diese direkt mit dem Wohnhaus errichtet wird, denn viele Kosten verteilen sich dann auf beide Gewerke. Vor allem die Erdarbeiten, die Baugenehmigung und auch der Anstrich gestalten sich bei einem parallelen Bau der Blockhaussauna mit dem Wohnhaus deutlich günstiger.

Als Faustformel kann ich sagen, dass eine gute, ausreichend große Blockhaussauna insgesamt ab EUR 13.000 kostet. Durch den eigenen Aufbau kann man ca. 3.000 Euro einsparen. Wer also handwerklich begabt ist und ein wenig Zeit hat, der kann mit Gesamtkosten ab ca. 10.000 Euro für seine Blockhaussauna rechnen. Nach oben sind natürlich immer höhere Preise möglich, wenn man z.B. dickere Blockbohlen haben möchte oder einen Vorraum bzw. eine Terrasse.

Unser Tipp: Zum Saunahaus direkt noch einen Whirlpool. Ideal sind hier aufblasbare Whirlpools, die mobil versetzt werden können.

Sollte man die Blockbohlen Sauna mit einem Holzofen ausstatten?

Der Saunaofen kann in allen Varianten eingebaut werden. Ein elektrischer Saunaofen ist die einfachste Variante. Er ist schnell eingebaut und vor allem auch immer betriebsbereit. Ohne lange Vorbereitung kann die Blockbohlen Sauna in Betrieb genommen werden.

Echte Saunafans wünschen sich aber zumeist einen Holzofen für die Sauna im Garten. Hierbei ist zu beachten, dass dieser einen Kamin als Abzug benötigt und entsprechend auch eine Genehmigung durch den örtlichen Bezirksschornsteinfeger.

Achten Sie darauf, das ein Holzofen normalerweise eine größere Sauna benötigt, damit es nicht zu heiß wird. Auch muss die Stelle um den Ofen mit Fliesen ausgelegt sein oder eine Glasplatte auf dem Boden schützt diesen vor Funkenflug und Holzstücken die bereits glühen. Der Holzofen muss auch ausreichend von der Holzwand entfernt sein oder diese mit einer 30 cm Gipswand verkleidet sein. All dies dient dem Brandschutz und ist baubehördlich vorgeschrieben. Die Bedingung weichen teils je Bundesland ab und können beim Bezirksschornsteinfegermeister erfragt werden. Er macht vor Inbetriebnahme auch die Abnahme des Holzofens in der Blockhaussauna.

Benötigt man für die Blockhaussauna eine Baugenehmigung?

Zumeist wird eine Baugenehmigung benötigt, da die Gebäude inklusive der befestigten Fläche außerhalb der Blockhaussauna die Grenze für Bauten ohne Genehmigung überschreiten. Holen Sie die Baugenehmigung für die Blockhaussauna also bereits idealerweise mit der für das Wohnhaus ein.

Beachten Sie, dass die Bedingungen wann eine Baugenehmigung notwendig ist und auch der Ablauf der Beantragung je Bundesland in Deutschland unterschiedlich sind. Bei der Formulierung müssen Sie einen in diesem Bundesland zur Vorlage berechtigten Ingenieur hinzuziehen, der dann auch den Antrag unterzeichnen und einreichen muss.

Beachten Sie bei dem Bauantrag für die Blockbohlen Sauna, dass die Kosten deutlich niedriger sind, wenn Sie den Bauantrag parallel zum Bauantrag für das Wohnhaus stellen. Oft entstehen dann sogar gar keine Mehrkosten.

Wo kann man eine Blockbohlen Sauna kaufen?

Ich persönlich würde meine Blockhaussauna immer bei dem Anbieter kaufen, der auch mein Blockhaus baut. So ist alles aus einem Guss und die Blockbohlen sind auch identisch. Wer ein Blockhaus fräsen kann, der kann auch die Blockbohlen für die Sauna fräsen.

Zu beachten ist allerdings, dass Ihnen so der Innenausbau und die Einrichtung fehlt. Elektrik, Ofen und ggf einen Wasseranschluss müssen eh von lokalen Handwerkern gelegt werden (sofern Sie dies nicht selber können). Selbes gilt für den Ofen und den Kamin. Entsprechend verbleiben nur die Möbel, wie Saunaliegen, die selber beschafft werden müssen. Dies ist im Internet z.B. bei Amazon ohne Probleme möglich.

Neben lokalen Anbietern die Bausätze für eine Blockbohlen Sauna anbieten, finden Sie auch viele Anbieter im Internet. Hierbei ist zu beachten, dass die lokalen Anbieter zumeist auch in der Lage sind alle anderen Arbeiten inkl. der Baugenehmigung durchzuführen und somit die Sauna aus eine Hand errichten können. Dies ist vor allem interessant vor dem Hintergrund der Haftung für die komplett funktionsfähige Blockhaussauna.

Wer also nicht parallel ein Wohnhaus baut oder handwerklich begabt ist und viele Gewerke selber errichten kann, der sollte sich einen lokalen Anbieter suchen, der die Blockbohlen Sauna baut.

Naturstammhaus BlockhütteKann man die Blockhaussauna selber bauen?

Mit ein wenig handwerklichem Geschick ist es möglich, die Blockhaussauna selber zu bauen. Hierzu sollten Sie zunächst einen möglichst kompletten Bausatz erwerben und sich vorab den Plan für die Bodenplatte kommen lassen.

Realisieren Sie dann die Bodenplatte entsprechend der Anleitung. Beachten Sie hierbei, dass alle nötigen Grundleitungen vorhanden sind und an der richtigen Stelle der Bodenplatte ankommen.

Beim Aufbau des Bausatzes ist es wichtig, dass die erste Lage der Blockbohlen sehr genau liegt und vor allem absolut in der Waage liegt. Oftmals muss die Bodenplatte leicht schräg realisiert werden, damit z.B. von der Terrasse Regenwasser direkt abläuft. Entsprechend muss dies dann bei der ersten Lage der Blockbohlen ausgeglichen werden. Ihre gesamte Sauna wird nur gerade und wird sich später ohne sich zu Verziehen setzen, wenn Sie die erste Lage der Blockbohlen in der Waage haben.

Alles weitere richtet sich nach der Bauanleitung der Sauna aus Blockbohlen. In den meisten Fällen ist es möglich die Blockhaussauna mit zwei Personen aufzubauen. Planen Sie durchaus sechs volle Wochenenden als Aufbauzeit ein, denn im Detail wie der Dachentwässerung oder dem Innenausbau liegen die zeitintensiven Aufgaben.

Die Blockhaussauna versichern

Ich empfehle die Blockhaussauna sowohl in die Gebäudeversicherung als auch in die Inhaltsversicherung aufzunehmen. Dies ist zumeist ohne großen Mehrpreis möglich. Lediglich bei einem Holzofen in der Blockhaussauna kann es zu leicht höheren Kosten kommen.

Kommentar hinterlassen zu "Alles rund um die Blockbohlen Sauna"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*